Auf schmalen Brettern durch die Natur

Langlauf Auf schmalen Brettern durch die Natur

Stand: 08.04.2016

Gepflegte Loipe | Bild: BR/Christoph Thoma

Hier finden Sie Klettertouren in Bayern und der ganzen Welt.

Langlauf- und Loipentipps

Langlaufen in Lappland: Rentiere | Bild: BR/Petra Martin zum Artikel Mit Langlaufski auf Rentierfährte Naturerlebnis mit Poronpipa im Ylläs-Nationalpark

Nördlich des Polarkreises, in Lappland, herrschen derzeit beste Bedingungen für Langläufer, zumal vor genau einer Woche bereits die Tag-und-Nacht-Gleiche war. Ab nun bleibt es in Lappland länger hell als bei uns und man hat sozusagen noch mehr „Zeit“ zum Langlaufen hoch oben im Norden. Egal ob Anfänger oder Profi, Skater oder klassischer Läufer - im Ylläs-Nationalpark ist für jeden was dabei, auch für Tierliebhaber. Mit Langlaufski geht es zum Beispiel den Rentieren auf die Fährte. [mehr]

Loipenvergnügen im Falzthurn-, Gern- und Tristenau-Tal | Bild: BR; Bernd-Uwe Gutknecht zum Artikel Loipenvergnügen im Falzthurn-, Gern- und Tristenau-Tal Langlaufen in den Karwendeltälern am Achensee

Wer jüngst im Fernsehen die Bilder von den Profis in kurzen Hosen und T-Shirts gesehen hat, kam ins Schmunzeln. Auch wenn es wieder kühler wird, so lassen sich im Alpenpark Karwendel am Achensee ein paar sonnige Langlauf-Kilometer sammeln. [mehr]

Langlaufen mit Teeküche, Ringbauten und Flutlicht | Bild: BR; Chris Baumann zum Artikel Langlaufen mit Teeküche, Ringbauten und Flutlicht Die Valüna-Höhenloipe in Liechtenstein

Mit knapp 25 Kilometer Länge und gut 12 Kilometer Breite ist das Fürstentum Liechtenstein sehr klein. Trotzdem hat das Land eine wunderschön gelegene Langlaufloipe auf rund 1300 Meter Höhe: die Valüna-Höhenloipe bei Steg. [mehr]

Rohrmoosloipe: Blick Richtung Nebelhorn kurz nach dem Start | Bild: BR/Chris Baumann zum Artikel Die Rohrmoosloipe bei Oberstdorf Langlaufen im Angesicht der Gottesackerwände

Schnee in den Tälern ist in diesem Winter eher eine Seltenheit. Aber es gibt wenigstens etwas höher gelegene Loipen, die gut präpariert sind, wie zum Beispiel die Höhenloipe im Rohrmoostal bei Oberstdorf. Auf 1070 Meter Höhe kann man beim Skaten oder klassischen Langlauf die unberührte Natur auf sich wirken lassen. [mehr]

Anspruchsvolle Steigungen und gute Aussicht  | Bild: BR; Chris Baumann zum Artikel Anspruchsvolle Steigungen und gute Aussicht Langlaufen im Lüsener Tal in Tirol

Als Langläufer muss man in diesen Tagen höher hinauf, um eine schneesichere Loipe zu finden. Zum Beispiel ins Lüsener Tal, das bei Gries im Sellrain nach Süden abzweigt. Das Tal ist auch als Lüsenstal bekannt und dort herrscht derzeit tiefster Winter. [mehr]

Langlaufen zwischen Maria Schmelz und Ahornboden | Bild: BR; Andreas Pehl zum Artikel Langlaufen zwischen Maria Schmelz und Ahornboden Die Karwendelloipe von Hinterriß in die Eng

Der Große Ahornboden und die Eng sind im Sommer und vor allem im Herbst ein beliebtes Ausflugsziel. Im Winter sieht das anders aus, denn zu dieser Jahreszeit ist das Tal ab Hinterriß gesperrt, die Strecke bis zu den Engalmen aber für Langläufer gespurt. [mehr]

Wintermärchen für Loipengenießer bei Reit im Winkl | Bild: BR; Bernd-Uwe Gutknecht zum Artikel Märchen für Loipengenießer bei Reit im Winkl Langlaufen auf der Hemmersuppenalm

In weiten Teilen Bayerns schaut es noch nicht so richtig winterlich aus, aber es gibt ein paar verschneite Ecken: zum Beispiel die Hemmersuppenalm in der Nähe von Reit im Winkl. Diese Hochfläche ist ein kleiner Geheimtipp vor allem für Langläufer. [mehr]

Damit der Loipenwinter nicht zum Schmalspur-Vergnügen wird | Bild: BR; Martin Breitkopf zum Artikel Damit der Loipenwinter nicht zum Schmalspur-Vergnügen wird Tipps zum Start in die Langlauf-Saison

Aus der ganzen Welt kommen Langläufer am 1. Februar der König-Ludwig-Lauf nach Oberammergau. Zur Einstimmung gab es jetzt ein Langlauf-Trainingscamp mit Doppelweltcupsieger Tobias Angerer und der norwegischen Trainerlegende Trond Nystad. [mehr]