BR Heimat

Zeit für Bayern Alles dreht sich

Samstag, 27.04.2019
21:05 bis 22:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BR Heimat

Doswidanja Russenschaukel
Die letzte Saison für Bayerns ältestes Riesenrad
Von Wolf Gaudlitz

Kulturwanderung und Exzess
Bierwanderwege in Franken
Von Tobias Föhrenbach

Wiederholung von 12.05 Uhr, Bayern 2
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Doswidanja Russenschaukel
Die letzte Saison für Bayerns ältestes Riesenrad
Von Wolf Gaudlitz

Wieder geht ein Stück altes München verloren. Das Riesenrad auf der Auer Dult dreht heuer seine letzten Runden. Seit 1925 ist es im Einsatz: drei Mal im Jahr als Wahrzeichen der Dult und ein Mal auf der Wiesn. Nun sind die Tage des ältesten bayerischen Riesenrads gezählt. Die Eigentümerfamilie hat angekündigt, das Fahrgeschäft nach Ende der Saison im Herbst stillzulegen.
Angefangen haben die Geschichten rund um das Riesenrad mit dem Schwabinger Schuster Josef Esterl. Als Folge der Währungsreform in den 1920er Jahren hatten die Leute kaum Geld, um ihre Schuhe flicken zu lassen, und der Schuhmachermeister auch keines mehr, um seine Familie zu ernähren. Esterl wechselte ins Schaustellergewerbe und kaufte auf Kredit eine "besonders schön ausgeschmückte Russische Schaukel". Die 14 Meter hohe Russenschaukel wurde als Dulter Riesenrad schnell bekannt.
Wolf Gaudlitz hat zum 90. Geburtstag des Riesenrads ein Porträt verfasst, in dem die heutigen Besitzer und die Besucher erzählen, was sie mit dem nostalgischen Fahrgeschäft verbindet. Zeit für Bayern wiederholt die Sendung zum Start der Auer Maidult. Wer noch einmal ein paar Runden mit dem Riesenrad drehen will, hat heuer die letzte Möglichkeit.
(Wiederholung vom 14.09.2014)

Kulturwanderung und Exzess
Bierwanderwege in Franken
Von Tobias Föhrenbach

Für die einen ist es die einmalige Möglichkeit in die fränkische Kultur einzutauchen, für die anderen ist es einfach nur eine feucht-fröhliche Gaudi. Die Brauereiwanderung von Gasthof zu Gasthof. Die fränkischen Gemeinden versprechen den Wanderern auf verschiedenen Rundwegen und Etappen neue Perspektiven dank der vielen traditionsreichen Brauereigasthöfe. Doch immer mehr Bier-Touren werden erschlossen und an manchen Wochenenden sind die Wanderrouten heillos überlaufen. Für „Franken - die Heimat der Biere“, ist das Fluch und Segen zugleich.
Ein Feature über fränkische Ehrenbiertrinker, besorgte Anwohner und gastfreundliche Brauwirte.

Akustische Reisen durch Bayern Regionen

"Zeit für Bayern" bietet die Gelegenheit, alle Regionen Bayerns näher kennen zu lernen und neu zu erfahren. "Zeit für Bayern" ist bayerisches Leben und bayerisches Lebensgefühl abseits aller Klischees. Das "Bayern genießen-Magazin" mit Beiträgen aus den sieben bayerischen Regierungsbezirken gibt es in der Regel jeweils am ersten Samstag des Monats.

"Zeit für Bayern" - sollte jeder haben!