Bayern 2 - Musik für Bayern


4

Musik für Bayern Die Musikvideos mit unseren besten Bands 2022

Sie haben gewählt: DerEnte alias Rene Kraus aus Forchheim gewinnt den 'Steckbrief des Jahres 2022' und somit eine Musik- und Videoproduktion in den Studios des Bayerischen Rundfunks. Platz zwei und drei gehen an Ami Lyons aus Nürnberg und Baiser Salé aus München, die ebenfalls im BR produzieren dürfen.

Published at: 10-2-2023

Die Band "Endlich Rudern" während ihres Auftritts auf der Bühne "Ballroom" beim PULS Festival 2019 im Funkhaus des Bayerischen Rundfunks, München. | Bild: BR/Max Hofstetter

Seit sechs Jahren bietet die Musik für Bayern auf Bayern 2 im 'Steckbrief des Monats' allen Musikerinnen und Musikern aus Bayern eine Plattform, um auf sich aufmerksam zu machen.
Im Anschluss konnten Sie abstimmen. Auf Platz eins haben sie mit deutlichen 150 Stimmen vorsprung DerEnte, alias René Kraus, gewählt. Er gewinnt den 'Steckbrief des Jahres 2022' und somit eine Musik- und Videoproduktion in den Studios des Bayerischen Rundfunks. Umso knapper liegen die Plätze zwei und drei zusammen, die nur 3 Stimmen trennen: Ami Lyons aus Nürnberg und Baiser Salé aus München. Sie dürfen ebenfalls im BR produzieren.
Am 28. und 29. Januar waren die Musikerinnen und Musiker deswegen in den Studios des Münchner Funkhauses zu Gast.

DerEnte  - ein Bastler und Soundaktobat aus Oberfranken

DerEnte - richtig gelesen, so nennt sich der Forchheimer Soundakrobat René Kraus. Im Baumarkt sucht sich der Informatiker die passenden Materialen zusammen, um daraus Instrumente nachzubauen oder gleich ganz neu zu erfinden: ein Kleiderbügel wird so zum Saiteninstrument, Eier werden zu Blasinstrumenten, Rohre werden zum Rucksack-Didgeridoo. Nicht nur wir finden, das muss man gehört und gesehen haben – auch die Kolleginnen und Kollegen von Wir in Bayern haben René mit seinem Rohrinstrument, dem Tubulum, ins Studio eingeladen – für Bayern 2 war er unter anderem mit einer für ihn überraschend ruhigen Nummer im Studio3 zu Gast. DerEnte der Gewinner im Steckbrief 2022. 

Ami Lyons - Countryrock zwischen Neuseeland, Großbritanien und Franken

Auch der Nachtdienst als Rettungssanitäterin kann Ami Lyons nicht von ihrer Leidenschaft abhalten: der Musik. Ihr Vater ist Bassist, den Mut selbst Songs zu schreiben hat sie allerdings erst vor ein paar Jahren in Neuseeland gefunden, als ihr jemand eine Gitarre in die Hand drückte. Heute macht die gebürtige Schottin Countryrock solo, im Duo mit ihrem Vater, aber auch mit Band – Platz zwei im Steckbrief des Monats 2022. 

Baiser Salé - ein salziger Kuss aus München und Freising

Einen salzigen Kuss verteilt das Quartett Baiser Salé aus München und Freising. Dabei vereinen sich eine Kulturarbeiterin, ein Krankenpfleger, ein Tontechniker und ein Lebenskünstler mit Gesang, Gitarre, Schlagzeug und Bass. Auf der Bühne präsentieren sie psychodelic Worldgroove gewürzt mit Reggae, Mestizo und afrikanischem Groove – Platz drei beim Steckbrief des Monats 2022. 

Das Gesamtranking 2022
PlatzEnsemble 
1DerEnte alias Rene Kraus
2Ami Lyons
3Baiser Salé
4Phonogen
5Eismeerkönigin
6GossenGospel
7Lila Blue
8Ronja Künstler
9Hanna Sikasa
10Amariz

Im Steckbrief stellt ihnen die Musik für Bayern Redaktion jeden Monat Entdeckungen aus der bayerischen Musikszene vor. Bewerben können sie sich hier.


4