Bayern 2 - Dossier Politik

Johannes Mayer

Redakteur, Moderator und Reporter der Redaktion Politik und Hintergrund.

Johannes Mayer | Bild: BR/Julia Müller

In der Redaktion "Politik und Hintergrund" Redakteur und Moderator des "Dossier Politik" auf Bayern 2 und Moderator der Sendungen "Inlandschronik" und "Auslandschronik" auf B5aktuell. Zuvor langjährige Erfahrung als aktueller Reporter für die bayerische Landeshauptstadt und Moderator der Regionalnachrichten auf Bayern 1. Johannes Mayer ist diplomierter Sozialwissenschaftler. In seiner Abschlussarbeit beschäftigte er sich mit der Identität Europas. Geboren am 7. November 1980 in Donauwörth. Nach dem Abitur Studium in München und Kopenhagen. Stationen bei deutschen Tageszeitungen, Volontariat beim Bayerischen Rundfunk.

Aktuelle Inhalte von Johannes Mayer

  • Erdogan und Merkel  | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Böhmermann II Eine Collage

    Solidaritätsbekundungen quer durch alle Medien - das füllte die Titelseiten der letzten Woche. Ein Satirebeitrag, der eine Diskussion über Pressefreiheit lostritt - und ein Satiriker, der unter Polizeischutz steht.

  • Portrait | Bild: dpa-Bildfunk zum Artikel Winfried Kretschmann Als Landesvater konkurrenzlos?

    Die CDU regierte über Jahrzehnte in Baden-Württemberg: Lothar Späth, Erwin Teufel, Günther Oettinger. Dann eroberte mit Winfried Kretschmann ein Grüner die Macht. Angesichts seiner Beliebtheitswerte wird es CDU und SPD vor der Landtagswahl mulmig. Von Johannes Mayer

  • Der Angeklagte Ralf Wohlleben sitzt am 25.02.2015 im Gerichtssaal im Oberlandesgericht in München (Bayern). | Bild: picture-alliance/dpa/Andreas Gebert zum Artikel Aussage im NSU-Prozess Wohlleben bestreitet Waffenbeschaffung

    Überraschung am 251. Verhandlungstag: Auch der Angeklagte Ralf Wohlleben sagte aus. Ausführlich berichtet er, wie sich die rechtsradikale Szene in den 1990er-Jahren formierte. Und dann kommt er auf die ominöse Mordwaffe zu sprechen. Von Johannes Mayer

  • Illustration: Francois Hollande, Barack Obama und Angela Merkel am G7-Konferenztisch, rechts ist eine Ecke des Tisches abgebrochen, an der ins Abseits geschoben Vladimir Putin sitzt | Bild: picture-alliance/dpa, colourbox.com; Montage: BR zum Audio Was bringt der Gipfel? Countdown vor G7

    Die Mächtigen der Welt kommen nach Elmau - alle außer Russlands Präsident Putin. Dabei können die meisten der anstehenden Themen - von Klimaschutz über TTIP und Flüchtlingspolitik bis hin zu Syrien - nicht ohne Russland gelöst werden.