Bayern 2 - Breitengrad


2

Hindu first Religiöse Spannungen in Indien

Ein Beitrag von: Bernd Musch-Borowska

Stand: 08.01.2021

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. 28.10.2020, Indien, Patna: Narendra Modi, Premierminister von Indien, spricht vor den Regionalwahlen vor dem Parlament des Bundesstaates Bihar. Im drittgrößten indischen Bundesstaat Bihar mit mehr als 70 Millionen Wahlberechtigten begannen heute Regionalwahlen. Es ist die erste größere Wahl im Land seit der Corona-Pandemie und ein Test für die Popularität von Premierminister Modi, der sich an vielen Fronten Kritik ausgesetzt sieht. Die Wahlkommission hat strenge Corona-Maßnahmen ergriffen, um die Übertragung des Coronavirus während der Wahl zu verhindern.  | Bild: dpa-Bildfunk/Aftab Alam Siddiqui

Unter Premierminister Modi von der hindu-nationalistischen Partei BJP gilt in Indien Hindu first. Radikale Hindus stellen den säkularen Charakter der Republik Indien infrage. Muslime, Christen und andere religiöse Minderheiten fühlen sich diskriminiert.

Audioqualität

XL
MP3
224 Kbit/s
für DSL
30 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
20 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


2