Bayern 2 - Bayern 2 am Samstagvormittag

Seitenblicke auf die Woche aus Bayern, Politik, Gesellschaft

Phonoboy | Bild: Christian Höck /Phonoboy zum Audio Heimatsound-Tipp Phonoboy „Live and let die“

2006 erschien das Debütalbum der britischen Band Arctic Monkeys. Tatsächlich hat die Band einen Song darauf in München aufgenommen - im Studio des deutsch-französischen Musikers Christian Höck. Ein Jahr zuvor erschien das 1. Album seiner eigenen Band Phonoboy. Ein Name, der bereits einiges über die Musik verrät: Der "Phonoboy" war ein tragbarer Plattenspieler, den das Fürther Unternehmen Grundig 1969 auf den Markt brachte. - Aber zurück in die Gegenwart: Gestern erschien das neue Album von Phonoboy "Love and let die". Dagmar Golle aus der Bayern 2-Musikredaktion hat reingehört und mit Christian Höck gesprochen: [mehr]


Leerer Konzertsaal | Bild: BR/Markus Konvalin zum Audio Demo "Aufstehen für Kultur" Organisatorin Veronika Stross: „Es fühlt sich an wie ein Berufsverbot“

Die Coronapandemie hat viele bayerische Musiker, Malerinnen und Schauspielerinnen in die Armut getrieben. Die Soforthilfen haben da nur wenig geholfen. In München findet deshalb die Demonstration "Aufstehen für Kultur" statt. [mehr]


Schwalben sammeln sich | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Vogelforschung Wie Zugvögel vom Klimawandel beeinflusst werden

Wer in letzter Zeit aufmerksam in den Himmel geschaut hat, hat Vogelschwärme beobachten können, die sich sammeln, um in den Süden zu fliegen. Wie beeinflusst der Klimawandel ihr Verhalten? Das erklärt der Vogelforscher Ivan Maggini vom Wiener Konrad-Lorenz-Institut. [mehr]


Michael Zametzer  | Bild: BR zum Audio Zametzers Zweitstimme Das Parlament: Ein zahnloser Tiger in Coronazeiten?!

Manche Abgeordneten, ob im Bundestag oder im Landtag, melden an, dass sie wieder mehr mitreden wollen. Ist die viel zitierte "Stunde der Exekutive", in der die Regierung schnell handeln muss, jetzt mal langsam abgelaufen? Eine Kolumne von Michael Zametzer. [mehr]


Singapurer tragen Masken | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Neulich in Singapur Wie Singapur mit Disziplin Corona bekämpft

Mit mehr als 11.000 Neuinfektionen pro Tag hat Deutschland seine Corona-Vorbildrolle in Europa verloren. In Singapur sieht das anders aus: Von einem oder zwei neuen Fällen pro Tag berichtet die Regierung dort. Woran das liegt? Korrespondent Holger Senzel kennt die Antwort. [mehr]


FLUT | Bild: Alex Gotter zum Audio Heimatsound-Tipp Neue Singles aus Österreich und Bayern

Viele Musikerinnen und Musiker haben gerade massive Existenzsorgen ... und trotzdem oder gerade deshalb nehmen sie weiter Musik in ihren Studios auf. In dieser schwierigen Phase ist es uns besonders wichtig, Heimatsound-Künstlerinnen und -künstler zu unterstützen, indem wir verstärkt Musik aus Bayern und unseren alpinen Nachbarländern spielen. Auch Sie können die Bands unterstützen, indem sie ihre Musik kaufen und auf ihre Konzerte gehen, auch wenn der Rahmen momentan kleiner ist als sonst. Hier ein paar brandneue Songs aus Österreich und Bayern, vorgestellt von Dagmar Golle: [mehr]


Ein Mann arbeitet im Homeoffice. | Bild: BR/Lisa Hinder zum Audio Let It Bielefeld Neulich beim Rudelsingen

Gerade Menschen, die in Chören singen, haben seit Monaten kaum Proben. Dafür hat virtuelles Gruppensingen Hochkonjunktur. Tobias Ruhland, selbst Mitglied im Münchner Kneipenchor, ist über die Seite rudelsingen.de gestolpert und hat am 5. Rudelsingen teilgenommen. [mehr]


Michael Zametzer  | Bild: BR zum Audio Zametzers Zweitstimme Zweite Welle, was jetzt schon?!

Die zweite Corona-Welle ist da - und es entfaltet sich hektische Betriebsamkeit rund um Dauerlüften und Beherbergungsverbot. Jetzt kann sich wieder zeigen, wie deutsch die Deutschen sein können, findet Kolumnist Michael Zametzer. [mehr]