Bayern 2

Zündfunk Isolation Tapes – Musik, die ohne Corona nie entstanden wäre

Samstag, 16.01.2021
19:05 bis 20:00 Uhr

BAYERN 2

Isolation Tapes - Musik, die ohne Corona nie entstanden wäre
Ein Zündfunk Playback von Wolfram Hanke
Diese Sendung zum Nachhören unter: www.bayern2.de/zuendfunk
Ausgewählte Beiträge und Interviews als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Das Corona Virus hat die Welt immer noch fest im Griff. Der zweite Lockdown in Deutschland wurde auf den 31. Januar verlängert und die Regeln verschärft. Menschen, die in Hotspots mit einem Inzidenzwert von über 200 leben, dürfen sich nur noch 15 Kilometer von ihrem Wohnort entfernen. Schulen und Kitas bleiben geschlossen. Das heißt für die Menschen: Kontakte vermeiden, zuhause bleiben und das Leben auf In-Door-Modus umstellen.Für die Musikbranche bedeutet der Lockdown de facto ein Berufsverbot. Keine Konzerte, kein Einkommen. Die Künstler haben im vergangenen Jahr auf unterschiedlichste Art darauf reagiert. Manche suchen sich einen anderen Job, um ihre Miete bezahlen zu können. Andere nutzen die Zeit zuhause und schreiben neue Musik. Songs, mit denen sie die Pandemie und den Lockdown künstlerisch verarbeiten. Künstler wie Laura Jane Grace, Phoebe Bridgers, die Sleaford Mods, Tocotronic oder Madsen. Die interessantesten Lockdown Songs und ihre Macher stellen wir in dieser Stunde vor.