Bayern 2

     

radioWissen am Nachmittag Gehirn und Gedächtnis

Gedächtnis: Puzzleteil im Kopf | Bild: colourbox.com

Mittwoch, 21-9-2016
3:05 nachm. to 4:00 nachm.

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Oliver Sacks
Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte

Das Gedächtnis des Körpers
Wie Erinnerungen gespeichert werden

Das Kalenderblatt
21.9.1984
Meerjungfrau wird zum Idol
Von Prisca Straub

Als Podcast verfügbar

Oliver Sacks - Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte
Autorin: Daniela Remus / Regie:
Gewichtheben, Motorradfahren und Drogen bestimmten neben der medizinischen Arbeit jahrelang das Leben des britischen Neurologen Oliver Sacks. Trotzdem oder gerade deshalb hat er sich mit seiner ungewöhnlichen Beobachtungsgabe ganz besonders intensiv für die Schicksale der Menschen interessiert, die als Patienten zu ihm kamen. Neurologische Störungen faszinierten ihn: Wie das Gehirn Wahrnehmungen verarbeitet, wodurch sich Halluzinationen von realen Erfahrungen unterscheiden oder was das Erleben von Wirklichkeit ausmacht. Die spektakulärsten Fallgeschichten beschrieb Oliver Sacks seit den 1980er Jahren in seinen Büchern, die alle Bestseller wurden. Das berühmteste: Der Mann der seine Frau mit einem Hut verwechselte. Oliver Sacks war nicht nur ein besonders begabter Schriftsteller, dem es gelang seine Leser für die Aktivitäten des Gehirns zu begeistern, er arbeitete auch als Wissenschaftler an der Columbia Universität in New York ganz seriös daran, die Erkenntnisse der Neurologie voranzutreiben.

Das Gedächtnis des Körpers - Wie Erinnerungen gespeichert werden
Autor: Marco Pauli / Regie:
Es steckt uns in den Knochen, schnürt uns die Kehle zu oder lastet auf unseren Schultern - Redewendungen, die vom Zusammenhang zwischen Gefühlen und körperlichen Empfindungen sprechen. Psychotherapeuten und Gehirnforscher versuchen gemeinsam herauszufinden, wie der Körper Emotionen, Erinnerungen und traumatische Erlebnisse verarbeitet und speichert. Und in der Körperpsychotherapie geht es dann darum, die Signatur des Körpers zu erforschen und erfahrbar zu machen, wo sich unbewusst Erlebnisse festgesetzt haben, die man hier und jetzt auch wieder gehen lassen kann.

Redaktion: Susanne Poelchau

Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
http://br.de/s/5AgZ83

Die ganze Welt des Wissens

Radiowissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.