Bayern 2

radioWissen am Nachmittag Der Vatikanstaat und Mussolini

Petersdom und Petersplatz | Bild: picture-alliance/dpa

Montag, 20.06.2016
15:05 bis 16:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Die Geburt des Vatikan als Staat
Die Lateranverträge von 1929

Benito Mussolini
Der Mann und die Masse

Das Kalenderblatt
20.6.1908
Patent auf Melitta-Filtertüte
Von Silke Wolfrum

Als Podcast verfügbar

Die Geburt des Vatikan als Staat - Die Lateranverträge von 1929
Autor: Andreas Miekisch / Regie: Martin Trauner

Benito Mussolini - Der Mann und die Masse
Autor und Regie: Rainer Volk
Benito Mussolini, großes Vorbild Adolf Hitlers und einer der wichtigsten politischen Figuren der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Der Sohn eines Schmieds und einer Lehrerin aus einem kleinen Ort in der Emilia Romagna war zunächst glühender Sozialist. In den heftigen Debatten nach Ausbruch des 1. Weltkriegs entdeckte der begnadete Redner die politische Kraft des Nationalismus. Er formte aus einer Vereinigung ehemaliger Frontkämpfer eine politische Partei - die Faschisten. 1922 sicherte er sich mit dem "Marsch auf Rom" die Macht im Land und schuf ein weltweit viel diskutiertes Modell von Staat und Gesellschaft. Doch der Abessinien-Krieg Mitte der 1930er Jahre führte zu einer Annäherung an Deutschland ("Achse Berlin-Rom") und zum verhängnisvollen Eintritt Italiens in den 2. Weltkrieg an der Seite der Nazis. Wie der Mann, der Menschenmassen rhetorisch in seinen Bann schlug, 1943 sang- und klanglos abgesetzt werden konnte und bei Kriegsende 1945 von Partisanen erschossen wurde, das schildert die Sendung mithilfe historischer Zeugnisse und Experten.

Moderation: Michael Zametzer
Redaktion: Thomas Morawetz

Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
http://br.de/s/5AgZ83

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.