Bayern 2

radioWissen Himmlischer Steinschlag

Simulationsmodell, das die Verteilung und Bewegung des Weltraummülls heute und in Zukunft darstellt | Bild: picture-alliance/dpa

Freitag, 09.08.2013
09:05 bis 10:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Das Rätsel der Tunguska
Die Explosion in der Taiga
Autorin: Dagmar Röhrlich / Regie: Markus Mähner

Gefahr aus dem All
Asteroiden, Kometen, Weltraumschrott
Autor: Klaus Uhrig / Regie: Klaus Uhrig

Das Kalenderblatt
9.8.2005
Russisches Dorf setzt dem "e" ein Denkmal
Autorin: Petra Herrmann

Wahre Gallier fürchten - zumindest in den Asterix-Comics - eigentlich nur eins: dass ihnen der Himmel auf den Kopf fallen könnte. Manche Weltraumforscher würden ihnen da wohl zustimmen. Denn mit den zahlreichen Asteroiden und Kometen in unserem Sonnensystem gibt es genügend Objekte, deren Zusammenstoß mit der Erde katastrophale Folgen hätte. Die Wahrscheinlichkeit für ein solches Szenario ist äußerst gering. Aber unabhängig davon ist man sich in der Wissenschaft uneinig, wie mit dieser Bedrohung umgegangen werden soll. Uneinig sind sich die Wissenschaftler auch bei einem anderen Himmelsereignis, das vor gut 100 Jahren stattfand: Im Jahre 1908 schoss eine riesige Feuerkugel über Sibirien hinweg. 80 Millionen Bäume wurden entwurzelt, Hirtenhunde und Rentiere verbrannt und ganze Landschaften verwüstet. Bis heute reichen die Erklärungsversuchen vom explodierten Raumschiff über eine Kollision mit einem Kometen bis hin zu einem Überschall-Gasausbruch aus der größten Kohlelagerstätte der Welt. Eine Stunde radioWissen über himmlischen Steinschlag.

Redaktion: Nicole Ruchlak
Manuskripte zum Herunterladen:
www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowissen/manuskripte/index.html

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.