Bayern 2

radioWissen am Nachmittag Tierische Relikte der Urzeit

Drachenskulptur aus China | Bild: colourbox.com; Retusche: BR

Donnerstag, 01.08.2013
15:05 bis 16:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Mythos Drachen
Schuppenpanzer, Krallenklaue, Feuertod
Autorin: Imogen R. Herrad / Regie: Frank Halbach

Amphibien und Reptilien
Glatt, glitschig und genial vielseitig
Autorin: Iska Schreglmann / Regie: Sabine Kienhöfer

Das Kalenderblatt
1.8.1936
Beginn der Olympischen Spiele in Berlin
Autorin: Carola Zinner

Drachen, die gibt es nicht. In Märchen und Legenden bewachen sie feuerspeiend Schätze und entführte Prinzessinnen. Im Mittelalter boten die fiesen Schuppentiere hervorragende Gegner, über die edle christliche Ritter wie der Erzengel Michael oder der heilige Georg triumphierten. Drachen bevölkern die beliebtesten Abteilungen der naturwissenschaftlichen Museen: denn was, wenn nicht Drachen, sind die Dinosaurier? Was, wenn kein Wasserdrache, ist das Ungeheuer vom Loch Ness? 'Nessie' ist der letzte Drache, den wir modernen Menschen uns nicht nehmen lassen wollen. Ob es 'Nessie' nun wirklich gibt oder nicht, die Drachen der Mythen und Legenden haben reale Vorbilder. Und das waren nicht allein die ausgestorbenen Dinosaurier, auch heute noch bevölkern urige Reptilien unsere Erde. Fast sieben Meter lange Krokodile oder gigantische Komodowarane von über drei Metern Länge lassen sehr schnell all die Fabeln und Märchen vom schrecklichen Drachen wach werden.

Redaktion: Bernhard Kastner
Manuskripte zum Herunterladen:
www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowissen/manuskripte/index.html

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.