Bayern 2

radioWissen Hygiene und Schleim

Nahaufnahme von Händen mit sehr viel Schaum vom Händewaschen. | Bild: stock.adobe.com/TANIDA

Freitag, 24.06.2022
09:05 bis 10:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Körperwäsche
Das richtige Maß an Hygiene

Schleim
Schutzfilm mit Ekelfaktor

Das Kalenderblatt
24.6.1839
Emanuel Herrmann geboren, Postkartenerfinder
Von Prisca Straub

Diese Sendung hören Sie auch in der BR Radio App und ist als Podcast verfügbar.

Körperwäsche - das richtige Maß an Hygiene
Autorin: Daniela Remus /Regie: Silke Wolfrum
Der französische Sonnenkönig Ludwig XIV. tat alles, um mit Wasser nicht in Berührung zu kommen. Denn Waschen und Baden war damals im 17. Jahrhundert nicht groß in Mode. Stattdessen: Pudern gegen Schweiß- und andere Körpergerüche. Das ist heute ganz anders. Tägliches Duschen und Haarewaschen gilt als Muss, um sauber und gesund zu sein. Aber was braucht die menschliche Haut? Wieviel Wasser, Seife und Intimwaschlotionen verträgt sie? Zerstören wir den Schutzmantel unserer Haut durch zu viel Reinlichkeit oder ist mangelnde Körperhygiene ein Risiko für die Gesundheit?

Schleim - Schutzfilm mit Ekelfaktor
Autorin: Maike Brzoska / Regie: Sabine Kienhöfer
Glibberig, glitschig, wabbelig - die meisten Menschen mögen keinen Schleim, von Kindern einmal abgesehen. Er klebt an den Fingern und fühlt sich schmierig und schmutzig an. Vielleicht kommen Monster deshalb so oft schleimig und triefend daher. Schleim hat wirklich keinen guten Ruf - zu Unrecht! Denn tatsächlich gibt es kaum ein Lebewesen, das ohne ihn auskommt. Bei Quallen, Schnecken oder Fröschen ist das offensichtlich, bei uns Menschen schon weniger. Aber unsere Schleimhäute haben lebenswichtige Funktionen. Sie schützen uns vor krankmachenden Erregern und vor unserer eigenen Magensäure, die uns von innen verätzen würde. Schleim kommt überall dort vor, wo das Eine in das Andere übergeht. Er ist ein sogenanntes Grenzflächenmaterial. So sind Ozeane beispielsweise von einer dünnen Gelschicht bedeckt, die Wasser und Luft voneinander trennt. Schleim ist also ausgesprochen wichtig für Mensch und Natur. Aber warum ekeln wir uns dann so vor ihm? Und woraus besteht er eigentlich?
Erstsendung: 27. November 2020

Moderation: Birgit Magiera
Redaktion: Matthias Eggert

Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
http://br.de/s/5AgZ83

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.