Bayern 2

radioWissen am Nachmittag Bayerische Erfinder

Joseph von Fraunhofer | Bild: Bayerische Akademie der Wissenschaften

Montag, 12.11.2012
15:05 bis 16:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Georg von Reichenbach
Konstrukteur der Wassersäulenmaschine

Joseph von Fraunhofer
Das ist der Mann, den wir suchen

Das Kalenderblatt
12.11.1780
Tanzverbot in Wolfersdorf missachtet
Ausgewählte Beiträge als Podcast verfügbar

Georg von Reichenbach - Konstrukteur der Wassersäulenmaschine
von Carola Zinner
Mit dem Auftrag, eine Soleleitung zwischen Berchtesgaden und Reichenhall zu bauen, wurde Georg von Reichenbach eigentlich vor eine unlösbare Aufgabe gestellt. Denn für die Möglichkeiten des frühen 19. Jahrhunderts war die zu überwindende Steigung von 355 Höhenmetern einfach zu groß. Reichenbach aber schaffte es: mit neuartigen Röhren, vor allem aber mit der „größten Maschine der Welt“, die er eigens für diesen Zweck konstruierte. Reichenbachs Wassersäulenmaschine, das „Wunder“, ist eine Art früher Motor mit Wasserantrieb. In der Sendung wird gezeigt, mit welchen - auch zwischenmenschlichen - Problemen der geniale Konstrukteur zu kämpfen hatte und was bis heute von seinem Werk übrig blieb.

Joseph von Fraunhofer - Das ist der Mann, den wir suchen
von Carola Zinner
Im Juni 1801 gab es in München einen spektakulären Unglücksfall: zwei vierstöckige Häuser im Thiereckgässchen stürzten ein. Eine Frau kam dabei ums Leben; einen 14-jährigen Jungen hingegen konnte man fast unverletzt aus den Trümmern bergen: den Spiegelmacherlehrling Joseph Fraunhofer. Landesfürst Max Joseph war bei der Rettungsaktion anwesend und beschloss, sich des Knaben anzunehmen, der keine Eltern mehr hatte. So kam es, dass Fraunhofer sich vom Geld des Fürsten seine erste Glasschneidemaschine kaufen konnte und durch allerhöchste Vermittlung den erfolgreichen Geschäftsmann Joseph Utzschneider kennen lernte, der den begabten jungen Mann nach Kräften förderte. Später begründete Fraunhofer zusammen mit Georg von Reichenbach den Ruhm des "optischen Institutes", dessen qualitätsvolle Erzeugnisse international bekannt waren und reißenden Absatz fanden. In seinem kurzen Leben - er wurde nur 39 Jahre alt - hat Joseph von Fraunhofer bahnbrechende Erkenntnisse auf dem Gebiet der Optik gewonnen, die wegweisend waren für die Zukunft vieler Wissenschaftszweige. "Das ist der Mann, den wir suchen!" - die Sendung berichtet vom ereignisreichen Leben eines bayerischen Genies.

Redaktion: Brigitte Reimer
Manuskripte bestellen (Bayern 2 Hörerservice)
www.br.de/radio/bayern2/service/manuskripte/manuskripte-bestellen

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.