Bayern 2

radioWissen am Nachmittag Eliten und ihre Butler

Butler mit Anzug, Fliege und einer Glocke in der Hand | Bild: picture-alliance/dpa

Montag, 14.06.2021
15:05 bis 16:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Die Machteliten
Ausflug in eine andere Welt

Der Butler
Fast unsichtbar und stets zu Diensten

Das Kalenderblatt
14.06.1834
Isaac Fischer erhält Patent für Schleifpapier
Von Yvonne Maier
Als Podcast und in der neuen Bayern 2 App verfügbar

Die Machteliten - Ausflug in eine andere Welt
Autorin: Marie Schoeß / Regie: Kirsten Böttcher
Hierzulande spricht man nicht gern über Eliten. Man könnte sogar sagen: Es gibt in Deutschland eine traditionelle Eliten-Scham, während andere Staaten ihre Ausgelesenen nicht nur stolz präsentieren, sondern Bildungseinrichtungen ganz offen als Eliteschmiede verstehen. Oxford und Harvard sind zum Synonym für Universitäten geworden, in denen sich jene Menschen ausbilden lassen, die in Zukunft die gesellschaftlichen Geschicke maßgeblich beeinflussen wollen. Das wäre auch schon ein erstes Alleinstellungsmerkmal der Machtelite: der maßgebliche gesellschaftliche Einfluss. Gleichzeitig zeigt sich heute auch, dass der Einfluss einer homogenen zumeist abgeschlossenen Gruppe oft in politische Krisen führt. Die Wahl Donald Trumps, die Entscheidung für den Brexit, aber auch der Erfolg populistischer Parteien in europäischen Parlamenten lassen sich als Zeichen des Zorns gegen Machteliten lesen. Zeit zu fragen: Wer ist Teil der Machtelite, was leistet und was verhindert sie?

Der Butler - Fast unsichtbar und stets zu Diensten
Autorin: Isabella Arcucci / Regie: Sabine Kienhöfer
Laut englischen Kriminalgeschichten ist er fast immer der Mörder - und trotzdem träumt wohl jeder insgeheim davon, ihn im eigenen Haus zu haben: den Butler. Er gehört seit Jahrhunderten zum Inventar englischer Adelshäuser und war oft nicht nur perfekter Diener, sondern, für die Kinder der Herrschaft, nicht selten auch Vaterersatz und bester Freund. Doch der Karriereweg vom einfachen Laufburschen zum erstklassigen Butler war hart und der Preis, den man für ein gutes Gehalt und eine prestigeträchtige Anstellung zahlen musste, meistens Einsamkeit.
Und dennoch: heute feiert der Beruf des Butlers eine Renaissance! Nicht nur in Luxus-Hotels, sondern auch in Privathaushalten in Deutschland, Dubai oder Hong Kong. Auch der Butler des 21. Jahrhunderts ist selbstverständlich stets zu Diensten und diskret - und bisweilen auch weiblich.
Erstsendung: BR 2015

Moderation: Birgit Magiera
Redaktion: Nicole Ruchlak

Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
http://br.de/s/5AgZ83

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.