Bayern 2

Zeit für Bayern Wohnträume

Samstag, 09.01.2021
12:05 bis 13:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Utopie und Realität
Vom guten Wohnen in Stadt und Land
Von Horst Konietzny

"Schnell gebaut und CO2-neutral"
Sind Holzhäuser die Zukunft oder eine Modeerscheinung?
Von Doris Bimmer

Wiederholung um 21.05 Uhr
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Utopie und Realität
Vom guten Wohnen in Stadt und Land
Von Horst Konietzny
 
"My Home is my Castle" heißt es. Doch für Viele ist es ein Schloss aus Sand, der von den Preisexplosionen am Wohnungsmarkt davongefegt wird.
Das Thema Wohnen ist für viele Menschen zu einem existentiellen Problem geworden. Die Preise für Wohnraum gehen vor allem in den Metropolen durch die Decken, sodass man sogar auf die Idee kommen könnte, so manche Ehe wird vielleicht nur noch durch die gemeinsame Wohnung aufrecht gehalten.
Dabei ist die bezahlbare Wohnung ja erst der Ausgangspunkt. Der Anspruch sollte sein, gut zu wohnen und zu leben: gesund, in guter Verbindung zu Arbeit und Mitmensch, in einem Umfeld, das anregt, Begegnungen erlaubt und Rückzugsmöglichkeiten bietet … und so weiter und so fort, denn man kommt beim Thema Wohnen schnell ins Träumen.
Träume, die sich ja vielleicht erfüllen lassen. Zumindest gibt es historische Vorbilder wie die Gartenstadtbewegung, die auch in Nürnberg seit Ende des 19. Jahrhunderts aktiv ist und mit dem Versprechen eines grünen Wohnens in der Stadt startete. Auch heute gibt es zahlreiche Initiativen, Architekten oder Programme der Staatsregierung, die sich bemühen, neue Wohnmodelle zu entwickeln und Lösungen für die drängenden Fragen zu finden.
In seinem Feature macht sich Horst Konietzny auf die Suche nach solchen Lösungen und versucht zu ergründen, wieviel Realität in den Utopien steckt.

"Schnell gebaut und CO2-neutral"
Sind Holzhäuser die Zukunft oder eine Modeerscheinung?
Von Doris Bimmer

Gartenlauben, Heustadel und kleinere, sehr schlicht gehaltene Häuser werden oft aus Holz gebaut. Aber Wohnhäuser, am Ende noch mehrgeschossig und im Mietwohnungsbau, oder große Firmengebäude und Produktionshallen? Das wurde lange Zeit als Hirngespinst abgetan. Doch mit dem zunehmenden Bewusstsein für den Klimawandel setzt ein Umdenken ein. In Kempten entsteht derzeit ein siebengeschossiges Mehrparteienhaus nahezu komplett aus Holz. Ein Pionierprojekt in der Region. Und eines der ersten Holzhäuser in Deutschland, das in dieser Größe fast ohne Stahl und Beton auskommt. Auch in München entsteht gerade ein ganzes Quartier mit Häusern in Holzbauweise. Dabei ist das Bauen mit Holz keineswegs eine neue Erfindung. Was unsere Ahnen über den Baustoff wussten, müssen sich aber die heutigen Fachleute erst wieder aneignen.
Klimaschonend, nachhaltig, ressourceneffizient. Die "Zeit für Bayern" geht der Frage nach, ob Holzhäuser die Zukunft im Wohnungsbau oder nur eine Modeerscheinung sind.

Akustische Reisen durch Bayern Regionen

"Zeit für Bayern" bietet die Gelegenheit, alle Regionen Bayerns näher kennen zu lernen und neu zu erfahren. "Zeit für Bayern" ist bayerisches Leben und bayerisches Lebensgefühl abseits aller Klischees. Das "Bayern genießen-Magazin" mit Beiträgen aus den sieben bayerischen Regierungsbezirken gibt es in der Regel jeweils am ersten Samstag des Monats.

"Zeit für Bayern" - sollte jeder haben!