Bayern 2

radioWissen Dicke Luft

Smog | Bild: colourbox.com

Freitag, 16.01.2015
09:05 bis 10:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Feinstaub
Gefährliche Winzlinge
Autorin: Renate Ell / Regie: Dorit Kreissl

Smog
Eine dreckige Geschichte
Autorin: Inga Pflug / Regie: Martin Trauner

Studiogast:
Dr. Andreas Richter, Institut für Umweltphysik an der Universität Bremen

Das Kalenderblatt
16.1.1707
Schottland stimmt dem Act of Union zu
Autor: Herbert Becker

Als Podcasts verfügbar

Bronchitis, Allergien, aber auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen gehen auf das Konto feiner und feinster Partikel in der Luft. Sie stammen vor allem aus Verbrennungsprozessen, vom Dieselmotor bis zum gemütlichen Kaminfeuer. 2005 wurden in der EU erstmals Grenzwerte für die Feinstaubbelastung eingeführt. Viele Städte konnten sie anfangs nicht einhalten, doch Umweltzonen und Rußfilter für Dieselfahrzeuge zeigen inzwischen Fortschritte. Das sind aber nicht die ersten Fortschritte in Sachen Luftverschmutzung. 1985 gab es in Deutschland erstmals Smogalarm der Stufe III und im Ruhrgebiet trat ein Fahrverbot in Kraft - die Autos blieben in der Garage. Bis dahin waren die Interessen der Industrie oft wichtiger als die der Umwelt - nun aber sollten in Gesetze zur Luftreinhaltung verschärft werden. Ein langer, aber ziemlich erfolgreicher Prozess.

Redaktion. Nicole Ruchlak
Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
www.br.de/radio/bayern2/sendungen/radiowissen/manuskripte/index.html

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.