Bayern 2

radioWissen Asiens Schätze

Gelbwurzel-Pulver und -wurzel | Bild: picture-alliance/dpa

Freitag, 24.08.2018
09:05 bis 10:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

BAYERN 2

Ayurveda
Das Wissen vom langen Leben

Kurkuma
Zwischen Heilkunst und Superfood

Das Kalenderblatt
24.8.1993
Marcel Duchamps Urinal beschädigt
Von Xaver Frühbeis
Als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Ayurveda - Das Wissen vom langen Leben
Autorin: Sylvia Schopf / Regie: Dorit Kreissl
Ayurveda - auch bei uns ist die mehr als 3000 Jahre alte Gesundheitslehre aus Indien in den Blick geraten; wenn auch vor allem als Wellness-Angebot. Doch die traditionelle Heilkunst bietet weit mehr. Das älteste überlieferte Medizinsystem - und als solches ist es auch von der Weltgesundheitsorganisation WHO anerkannt - betrachtet den Menschen ganzheitlich: als Einheit von Körper, Geist und Seele, als Teil des Universums. Die Zusammensetzung der Elemente Erde, Wasser, Feuer, Luft und Äther bestimmt die individuelle Konstitution jedes Einzelnen. Gerät diese durch mentale, emotionale und körperliche Befindlichkeiten, durch den Umgang mit sich selbst und der Umwelt aus dem Gleichgewicht, entsteht Disharmonie, entsteht Krankheit. Um diese zu behandeln, werden Massagen, Reinigungsmaßnahmen, Achtsamkeitsübungen und eine entsprechende Ernährung eingesetzt; und dabei spielen Pflanzen als Heilmittel eine wichtige Rolle. Inzwischen gibt es in Deutschland sogar erste Untersuchungen, wie auch einheimische Pflanzen für ayurvedische Zwecke eingesetzt werden können.

Kurkuma - Zwischen Heilkunst und Superfood
Autorin: Laura Eßlinger / Regie: Susi Weichselbaumer
"Kurkuma kann alles!" Die kräftiggelbe Wurzel wächst auf der Beliebtheitsskala der Gewürze in Deutschland derzeit weit nach oben. Wenn man den Hoheliedern der Werbetexter glaubt, ist sie ein Allround-Wundermittel: Sie hilft beim Abnehmen, lindert Magen-Darm-Beschwerden, schützt vor Krebs, bremst Alzheimer und entschärft Entzündungen. Ja, sie soll sogar ebenso wirksam sein wie manches starke Medikament - und das ohne schädliche Nebenwirkungen. Tatsache ist, dass die Pflanze schon seit Jahrtausenden in vielen Ländern der Welt in Gebrauch ist, als Farbstoff für Textilien und Schminke ebenso wie als Heilmittel und Gewürz für Speisen, zum Beispiel Currys. Wussten die Köche schon immer um die positiven Eigenschaften dieser Zutat? Oder verwendeten sie die Wurzel intuitiv, ihres besonderen, pfeffrig-fruchtigen Geschmacks wegen? Ihre gesteigerte Beliebtheit in jüngster Zeit verdankt sie dem Interesse an pflanzlichen Heilmitteln. Doch welches Potenzial steckt wirklich in der Kurkuma?

Moderation: Christian Schuler
Redaktion: Gerda Kuhn

Unter dieser Adresse finden Sie die Manuskripte von radioWissen:
http://br.de/s/5AgZ83

Die ganze Welt des Wissens

radioWissen bietet Ihnen die ganze Welt des Wissens: spannend erzählt, gut aufbereitet. Nützlich für die Schule und bereichernd für alle Bildungsinteressierten.