Bayern 2


3

Bayern lesen Bayerische Bücherschau vor Weihnachten

Weihnachtszeit ist Bücherzeit. Unter ihrem regelmäßigen Magazin-Motto "Bayern lesen" hilft die Zeit für Bayern, den Überblick über die regionalen Neuerscheinungen im bayerischen Bücherherbst zu behalten.

Von: Gerald Huber

Stand: 20.11.2019 | Archiv

"Die Buchhändler sind alle des Teufels, für sie muß es eine eigene Hölle geben."

Johann Wolfgang von Goethe

Johann Wolfgang von Goethe hat damit eigentlich seinen Verleger gemeint, der mit dem Honorar geknausert zu haben scheint - früher einmal waren Verlag und Buchhandlung ja eins. Wobei Goethe schon zu Lebzeiten der bestbezahlte Schriftsteller war - vielfacher Tantiemen-Millionär.

Buchrücken von oben | Bild: colourbox.com zum Download Bayern lesen - Bücherliste Alle Titel aus der Sendung

Die Autorinnen und Autoren aus den bayerischen Regionen haben diese Bücherkiste gepackt. Hier sind die Titel aus der Sendung mit den Angaben, die sie brauchen, wenn sie ein Buch näher interessiert. [mehr]

Wir bieten Ihnen bei Bayern lesen nicht einmal mehr Auflagenmillionäre. Unser Ehrgeiz ist es, Ihnen einen kleinen Überblick über die Produktion bayerischer Schriftsteller, Sachbuchautoren und Verlage zu bieten. Rechtzeitig vor der Haupt-Bücher-Verschenkzeit – der Advents- und Weihnachtszeit. Deswegen gibt’s wie immer bei Bayern lesen sieben Bücherkisten mit Neuerscheinungen aus den sieben bayerischen Regierungsbezirken, außerdem unterhaltsame Beiträge rund um Bücher, Verlage, Autoren.


3