Bayern 2


12

Bayern lesen Bayerische Bücherschau im Frühjahr

Sieben Bücherkoffer - einen für jeden bayerischen Regierungsbezirk - randvoll gepackt mit interessanten Neuerscheinungen der jeweiligen Region. Dazu noch Buntes und Interessantes rund ums Buch in der Frühjahrsausgabe von "Bayern lesen".

Von: Gerald Huber

Stand: 21.05.2019 | Archiv

"Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben, über die Sterne", hat der große Oberfranke Jean Paul geschrieben, der mit seiner Romanfigur, dem Ballonfahrer Gianozzo über die Welt hinwegsegelt und buchstäblich von oben herab auf die unzähligen Narren drunten schaut. Jean Paul war einer, der gewusst hat, dass die besten Reisen im Kopf anfangen, wenn man ein gutes Buch aufschlägt. Freilich muss man dazu Muße haben. Ferienzeit ist Lesezeit. Vielleicht wollen Sie sich grad fern von daheim nicht zerstreuen, sondern konzentrieren, einen neuen Blick auf die Heimat gönnen. Denn aus der Ferne werden plötzlich die alltäglichen Sorgen und Besorgungen daheim auf einmal viel kleiner. Man schaut, gleichsam wie Gianozzo, aus der Vogelperspektive drauf.


12