9

Vorgestellt // Dobré Meister des Spagats

Sie pfeifen auf Hypes und Blingbling: Dobré aus Schöngeising vereinen auf ihrem zweiten Album "United" Folk und Pop auf bekanntermaßen ruhige und charmante Art und Weise.

Von: Florian Kreier

Stand: 31.10.2013 | Archiv

Ihre neue Platte...

... heißt "United" und ist das zweite Album der Schöngeisinger Indie-Popper. Wie schon auf der letzten Platte begeistert die Band mit klassischem Songwriting, Ohrwurm-Melodien und freundlich-entspannter Stimmung.

Mögen wir, weil...

... Joe Dobroschke, Kopf der Band, nach wie vor einer der begabtesten Sänger und Songwriter dieses Landes ist. Weil er sich außerhalb von musikalischen Mikroströmungen und Hype-Gelaber bewegt, werden auch in zehn Jahren noch scharenweise Menschen auf seine Konzerte strömen.

Ihr Problem ist...

... dass sie einfach die totalen Un-Hipster sind. Für Holzfällerhemden, Tattoos und Vollbärte sind die fünf Freunde einfach viel zu gelassen. Auch großkotzige Angeberei und verruchte Starallüren sucht man bei ihnen vergebens. Für die neuen, hippen Musikmagazine ist das also eher nix, darüber dürfte die Band allerdings sogar froh sein.

Was man wissen muss...

... dass die wichtigste Band für Sänger und Songwriter Joe Dobroschke die Beatles sind. Aber kantige Gitarrensoli à la George Harrison und aufmüpfige Experimente im Stil von John Lennon findet man bei den Schöngeisingern nicht. Sie kommen eher nach den beiden ruhigeren Beatles: die charmanten Gentlemen. Genau wie ihre perfekt aufgeräumten Songs.

Musik für...

... alle! Dobre klingen leicht, ohne platt zu werden, sind melancholisch, ohne kitschig und ausgelassen ohne wild zu sein – so passen sie auf die MP3-Player der ganzen Familie. In der unaufgeregten Art wie sie Folk und Pop miteinander kombinieren, kommt nicht zuletzt ihr harmonisches Seelenleben zum Vorschein. Die Platte heißt eben nicht umsonst: United.


9

Kommentare

Inhalt kommentieren

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein: