12

Unfall nahe Randersacker Lkw durchbricht Mittelleitplanke auf der A3

Auf der A3 nahe der Anschlussstelle Randersacker hat ein Lkw die Mittelleitplanke durchbrochen und ist mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte. Zwei Menschen wurden verletzt. Die A3 musste zeitweise komplett gesperrt werden.

Stand: 17.01.2018

Unfall auf der A3 bei Randersacker | Bild: News5

Nach Angaben der Polizei erkannte ein Möbeltransporter ein Stauende im Baustellenbereich zu spät und fuhr auf einen stehenden Lkw auf. Dieser schob sich wiederum auf einen weiteren Laster. Der Sattelzug des Unfallverursachers stellte sich durch den Aufprall quer zur Fahrbahn und durchbrach die Mittelleitplanke. Dabei erfasste er ein Auto auf der Gegenfahrbahn.

100.000 Euro Sachschaden

Der 50-jährige Unfallverursacher und eine Insassin des Autos wurden verletzt. Beide mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 100.000 Euro. Die A3 war für die für Rettungs- und Bergungsarbeiten zeitweise in beiden Richtungen komplett gesperrt. Der Verkehr wurde an den Anschlussstellen Heidingsfeld und Randersacker abgeleitet.


12