ARD-alpha

alpha-retro: die Erschließung der Alpen alpha-retro: Alpenstraße (1962)

Freitag, 15.05.2020
21:20 bis 21:35 Uhr

  • Schwarz-weiß
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD-alpha
BundesRepublikDeutschland (historisch) 1962

Eine Straße, sieben Teilstücke, acht Sackgassen. Das ist die Bilanz der Münchner Abendschau 1962 über den Bauzustand der Alpenstraße am Südrand Bayerns. Ziel ist es, die bekannten Orte Bad Hindelang, Pfronten, Füssen, Oberammergau, Garmisch-Partenkirchen, Bad Tölz, Rottach-Egern, Tegernsee, Schliersee, Oberaudorf, Reit im Winkl und Bad Reichenhall auf einer Achse zu verbinden. Was einst einmal die „Hypothenuse Bayerns“ werden sollte, die älteste Ferienstraße Deutschlands, ist 1962 noch ein Labyrinth mit vielen Enden. Ein eindrucks-und stimmungsvolles Dokument aus der Fernsehtruhe.

Text: Wolfgang Habermeyer

Autor: Armin Schikora
Redaktion: Martin Posselt