ARD-alpha

alpha-thema: Sehschwäche W wie Wissen Ich sehe was, was du nicht siehst!

Welche Augenfarbe bekommt mein Kind? | Bild: NDR

Mittwoch, 19.06.2019
21:45 bis 22:15 Uhr

  • Untertitel

ARD-alpha
2017

Moderation: Rainer Maria Jilg

Wenn Auge und Gehirn perfekt zusammenarbeiten, können wir uns ein Bild unserer Umwelt machen – was unser Sehapparat leistet, das kann kein elektronisches Gerät! [W] wie Wissen geht der Frage nach, wie das Auge arbeitet und was es so erstaunlich macht - und warum die Sehkraft im Alter schlechter wird. Denn dann ist die Linse weniger flexibel, der Pupillendurchmesser nimmt ab, ebenso wie die maximale Öffnungsweite des Auges. Was können wir tun, um unsere Sehkraft dennoch zu erhalten?

Haben alle Babies wirklich blaue Augen – und wann und warum ändert sich die Augenfarbe? Die Melanozyten, die den Augenfarbstoff produzieren, spielen hier die entscheidende Rolle. [W] wie Wissen schaut Babies tief in die Augen.

Die Anzahl kurzsichtiger Kinder nimmt weltweit zu. Das liegt hauptsächlich an der Lebensweise: Kinder sind weniger draußen bei Tageslicht unterwegs und sitzen mehr vor elektronischen Geräten. [W] wie Wissen fragt Experten, wie Kinder und Jugendliche vorbeugen können.

Wie sehen eigentlich Tiere? [W] wie Wissen schaut mal bei den Champions unter den Tieren vorbei.

- Im Alter immer schlechter sehen – was können wir dagegen tun?

- Warum haben Babies blaue Augen?

- Immer mehr kurzsichtige Kinder – was dagegen wirkt.

- Warum die Kamera noch lange nicht das kann, was das menschliche Auge problemlos schafft.

- Wie sehen Tiere – die Champions unter den Tieraugen.

Redaktion: Carola Richter