ARD-alpha

Gesundheit! Besser sehen ohne Brille, Schielen, Keratitis

Samstag, 25-5-2024
5:45 nachm. to 6:15 nachm.

  • Untertitel
  • Video bereits in der Mediathek verfügbar

ARD alpha
2024

Die Themen der Sendung:

Besser Sehen
Die Sehkraft ist unser wichtigster Sinn. Doch oft ist sie eingeschränkt. "Gesundheit!"-Reporterin Veronika Keller sucht nach Wegen diese Einschränkung ohne Brille auszugleichen. Sie trifft Menschen, die ihre Fehlsichtigkeit ganz unterschiedlich korrigieren: von der Speziallinse bis hin zum operativen Eingriff. Dabei lernt sie einen Mann kennen, der durch das Augenlasern Schäden davongetragen hat und seitdem unter Schmerzen leidet.

Keratitis durch Kontaktlinsen: eine unterschätzte Gefahr!
Kontaktlinsen sind für Millionen Träger eine gute Alternative zur Brille. Allerdings sind Linsen nicht unbedenklich zu tragen. Denn durch mangelhafte Hygiene kann es zu schweren Entzündungen im Auge kommen. Eine Keratitis macht nicht nur Beschwerden, sie kann auch zu Sehminderung und im Extremfall zur Erblindung führen. Wie sollte man mit seinen Kontaktlinsen umgehen, und welche Therapieoptionen gibt es?

Schielen: mehr als ein kosmetisches Problem
Im Fachjargon wird von Strabismus gesprochen. Schielen ist weit verbreitet, rund vier Prozent der Bevölkerung hierzulande sind davon betroffen. Oft tritt es familiär gehäuft auf. Die Fehlstellung der Augen, wenn diese nicht parallel in dieselbe Richtung blicken, ist nicht nur ein Schönheitsfehler, sondern mit Sehstörungen verbunden. Welche Ursachen kann Strabismus haben? Warum beeinträchtigt Schielen das räumliche Sehen? Und: Wie sieht die Behandlung aus? Wann muss operiert werden?

Redaktion: Sabine Denninger

Unser Profil

Gesundheit! Die wünschen wir uns alle. Dafür kann man auch aktiv etwas tun - für sich selbst und für die ganze Familie. "Gesundheit!" informiert, motiviert, regt an, fragt nach und gibt Anstöße, selbst in Sachen Gesundheit aktiv zu werden.