BR Fernsehen - Wir in Bayern

Mit dem Heimatforscher unterwegs in Oberfranken

Adrians G'schichtla Mit dem Heimatforscher unterwegs in Oberfranken

Stand: 12.02.2021

Heimatforscher Adrian Roßner | Bild: BR / Jürgen Neumann

Seit Oktober 2018 macht sich Heimatforscher Adrian Roßner in Oberfranken auf den Weg und zeigt Ihnen spannende, teils unbekannte Kapitel der fränkischen Regional- und Landesgeschichte. Im Mittelpunkt stehen alte Feuerwehrdampfspritzen, geheimnisvolle Felsenkeller oder goldene Schwebeengel. Adrian Roßner erzählt die Geschichten über "die Geschichte", über Menschen und ihre ganz eigenen G'schichtla, Erzählungen und Anekdoten, an denen Sie alle lebhaft teilnehmen können.

Adrians G'schichtla

Unterwegs im Hummelgau, hier: altes Foto von der Hummelgauer Tracht | Bild: BR zum Video Adrians G'schichtla Hummelgauer Tracht

Adrian Roßner ist diesmal im Hummelgau, einer Region zwischen Bayreuth und der Fränkischen Schweiz, unterwegs: Dort ist nicht nur die Tracht außergewöhnlich ... [mehr]

Adrians G'schichtla: Eisenbahn | Bild: Wir in Bayern zum Video Adrians G'schichtla Eisenbahn

Heimatforscher Adrian Roßner nimmt uns heute mit auf eine Reise in die Vergangenheit der Stählernen Ladies und ins Deutsche Dampflokomotivmuseum nach Neuenmarkt-Wirsberg in Oberfranken. [mehr]

Ein Glasmacher schleift ein neues Gals mit blauem Henkel an der elektrischen Schleifmaschine. | Bild: BR Fernsehen zum Video Thema des Tages Adrians G'schichtla Glasgeschichten

Die Region um den Ochsenkopf war schon immer eine Glasregion. Doch erst, als sich nach dem 2. Weltkrieg die Heimatvertriebenen aus Gablonz ansiedelten, entstanden viele glasverarbeitende Betriebe. Adrian Roßner hat in Warmensteinach ungewöhnliche Geschichten rund ums Glas entdeckt. [mehr]

Adrian im Schnee | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Venedigermännle

Schon im Mittelalter kamen Schatzsucher ins Fichtelgebirge. Unser Heimatforscher Adrian Roßner hat im Museum Bayerisches Vogtland ein Glas entdeckt, das sogenannte Ochsenkopfglas. Er macht sich für uns auf Spurensuche. [mehr]

Das Wasserwerk im Wellertal  | Bild: BR zum Video Adrians G'schichtla Das Wasserwerk im Wellertal

Im Wellertal bei Selb finden man Zeugnisse der Industrialisierung. Die nahen Porzellanfabriken brauchten Anfang des letzten Jahrhunderts vor allem Strom und der wird seit 1921 in einem heute historischen Wasserkraftwerk erzeugt. [mehr]

Adrian | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Erfinder Carl Fraas

Johann Carl Fraas wurde am 14.07.1848 in Wunsiedel geboren und starb dort über neunzigjährig am 26.10.1938, hochgeehrt als ehemals verkannter Erfinder und Pionier der deutschen Technikgeschichte. [mehr]

Schwebeengel in einer oberfränkischen Kirche | Bild: BR zum Video Adrians G'schichtla Schwebeengel

Weihnachten ohne Engel ist kaum vorstellbar. In Oberfranken gibt es Dorfkirchen, da hängen die Engel von der Decke. Es sind sogenannte "schwebende" Engel. Was es damit auf sich hat? Das weiß unser Heimatforscher Adrian Rossner. [mehr]

Adrian | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Pestillenzgarten

Unser Heimatforscher Adrian Rossner ist heute für uns im Fichtelgebirge unterwegs, um Spuren eines sogenannten Pestillenzgartens zu finden. [mehr]

adrian und dampffeuerspritze | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Feuerwehrdampfspritze

Da viele Feuerwehren stolz auf ihre alten Gerätschaften sind, wurde viel aufgehoben: alte Spritzen, Pumpen und Löschfahrzeuge. Adrian besucht die oberfränkischen Bewahrer dieser alten Schätze in Schauenstein und Hof. [mehr]

Adrian Roßner in einem Vorratskeller. | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Felsenkeller im Fichtelgebirge

Früher, als es noch keine Kühlschränke gab, mussten die Feldfrüchte, Kartoffeln und auch das Bier kühl gelagert werden - in Felsenkellern. Unser Heimatforscher Adrian Roßner hat einige ganz besondere Keller im Fichtelgebirge zu erforscht. [mehr]

Adrian | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Seeschlacht

Bayreuth in Oberfranken ist nicht gerade für Seeschlachten bekannt. Unser Heimatforscher Adrian Roßner hat herausgefunden, dass es dennoch welche gab. [mehr]

Gattersäger | Bild: BR zum Video Adrians G'schichtla Der Gattersäger

Im Frankenwald gab es früher viele Mühlen. Schneidmühlen, aber auch Mahlmühlen. Heimatforscher Adrian Roßner besucht heute ein altes Sägewerk bei Naila. Da werden Latten und Bretter auf einer historischen Gattersäge geschnitten. [mehr]

Eingangsbereich der Rosenthalvilla mit Prozellanteller-Installation | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Die Rosenthalvilla bei Selb

Ein Gesamtkunstwerk: die sogenannte Rosenthalvilla, das Schloss Erkersreuth. Die Stiftung Kulturerbe Bayern hat es vor kurzem erworben. Adrian Roßner, unser Heimatforscher, durfte sich darin umschaun. [mehr]

Der Markgrafenbrunnen vor dem Neuen Schloss in Bayreuth | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Adrians G'schichtla Der Markgrafenbrunnen in Bayreuth

Früher war die Trinkwasserversorgung mühsam. Brunnen waren wertvoll. Unser Heimatforscher Adrian Roßner besucht mit uns den Markgrafenbrunnen vor dem Bayreuther Neuen Schloss und versucht, seine Symbolik zu enträtseln. [mehr]

Fensterschürzen an Hausfassade | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Adrians G'schichtla Bayreuther Fensterschürzen

Adrian Rossner macht sich wieder auf Spurensuche. Dieses Mal versucht er, die Symbolik der sogenannten Fensterschürzen zu enthüllen: eine Besonderheit in der Stadt Bayreuth und an Bauernhäusern im Bayreuther Umland. [mehr]

Altes Geschäftsschild | Bild: BR zum Video Adrians G'schichtla Mainleus und die alte Spinnerei

Groschengrab oder zukunftsträchtiges Kulturzentrum? Die Kulmbacher Spinnerei im oberfränkischen Mainleus stellt als Industriebrache ein spannendes Objekt dar. Heimatforscher Adrian Rossner nimmt uns mit auf eine Zeitreise rund um die geschichtsträchtige Spinnerei. [mehr]

Adrian Roßler erklärt in seinen Gschichtla das oberfränkische Spiel Kugela Buff | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Kugela Buff

Schon mal was von Tischkegeln gehört? Adrian Roßner, unser junger Heimatforscher aus dem Fichtelgebirge, macht sich nach Gefrees auf. Denn da wird noch eine ganz besondere Form des Tischfußballs praktiziert. [mehr]

Adrian Rossner | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Brauch des "Krippenschauens"

Auf einem Krippenweg kann man nach den Feiertagen Weihnachtskrippen in Privathaushalten anschauen. Adrian Rossner unser Heimatforscher hat sich auf den Weg gemacht um das Geheimnis der Marktredwitzer Krippen zu lüften. [mehr]

Adrian Rossner | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Markgrafenkirchen

Mit den Markgrafenkirchen entstand im 17. Jahrhundert ein besonderer Typ von Kirchen, zunächst im prächtigen Barock, später neoklassizistisch. Historiker Adrian Rossner macht sich auf Spurensuche [mehr]

Alexander Humboldt auf einem Porträt-Gemälde | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Das Leben des Alexander Humboldt

Heuer jährt sich der Geburtstag des Universalgenies und Naturforschers Alexander Humboldt zum 250. Mal. Heimatforscher Adrian Roßner hat herausgefunden, dass er auch im Fichtelgebirge seine Spuren hinterlassen hat. [mehr]

Riesiger Traktor erntet Kartoffeln auf einem Acker im Fichtelgebirge. | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Die Kartoffel in Oberfranken

Früher konnte es sich nur der Adel leisten, Kartoffeln zu essen. So teuer waren sie. Aber wussten Sie, dass die Kartoffel in Deutschland seinerzeit zum ersten Mal im Fichtelgebirge angebaut wurde? [mehr]

Adrian Roßner erzählt über die Geschichte des Granitsteins im Fichtelgebirge. | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Adrian und der Granit des Fichtelgebirges

Granit gehört zur Landschaft im Fichtelgebirge. Für die Arbeiter war der Abbau früher Schinderei, aber auch täglicher Arbeitsablauf. Heimatforscher Adrian Roßner macht sich auf Spurensuche im Schausteinbruch Häuslloh bei Selb. [mehr]

Der "Bilmesschneider" aus dem Fichtelgebirge auf einem Scherenschnitt | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Adrian und der Bilmesschneider

Der Bilmesschneider, eine mystische Gestalt aus dem Fichtelgebirge. Ein Hase mit Sichelpfoten soll es gewesen sein. Adrian Rossner macht sich auf eine ungewöhnliche Spurensuche, in die Kornfelder seiner Heimat. [mehr]

Heimatforscher Adrian Roßner steht mit Karen Görner-Gütling von der Naturparkinfostelle Grassemann. | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Vom Weberhaus zur Bürgervilla

Wohnkultur der Vorfahren im Fichtelgebirge und Frankenwald. Heimatforscher Adrian Roßner zeigt Wohnkonzepte von vor 200 Jahren. [mehr]

Adrian Roßner steht mit seinem Mofa an einer alten Straße in Oberfranken. | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Alte Straßen in Oberfranken

Jeder von uns ist schon mal beim Spazierengehn durch einen Hohlweg gekommen. Was die Geschichte hinter diesen Altstraßen ist, hat unser Heimatforscher Adrian Roßner aus dem Fichtelgebirge herausgefunden. [mehr]

Tonfilmpionier Dr. Hans Vogt in seiner Werkstatt. | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Adrian und der Tonfilmpionier Dr. Hans Vogt

Nur die wenigsten wissen, dass eine der größten Erfindungen der Filmgeschichte ihren Anfang in Bayern nahm. Oberfranken 1890. In einem kleinen Ort bei Rehau, in Wurlitz wurde Hans Vogt geboren, er erfand den Tonfilm. [mehr]

Oberfrankens erstes Variete- und Burlesque Theater in Selb in Oberfranken | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Das Varieté- und Burlesque-Theater in Selb

In Selb gab es ein bis heute legendenumwobenes Etablissement, sozusagen Oberfrankens erstes Varieté- und Burlesque-Theater. Heimatforscher Adrian Rossner mit pikantem Auftrag ... [mehr]

Der Blechverzinner von Wunsiedel. | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Der Blechverzinner

Unser Heimatforscher Adrian Roßner nimmt uns heute nach Wunsiedel mit. Und kennt die Geschichte eines ungewöhnlichen Mannes, der 1469 also heuer vor 550 Jahren starb. Sigmund Wann. [mehr]

Das erste Feuerzeug eines oberfränkischen Erfinders | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Der Erfinder des Feuerzeugs

Adrian Roßner, der junge Heimatforscher aus dem Fichtelgebirge, nimmt uns mit nach Hof. Dort, im "Museum Bayerisches Vogtland", wird ein ganz besonderer Schatz gehütet: das erste Feuerzeug der Welt. [mehr]

Spielzeug-Lokomotive | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Die Schiefe Ebene

Adrian Roßner, der junge Heimatforscher aus dem Fichtelgebirge nimmt uns heute mit nach Wirsberg. Dort gibt es die sogenannte "Schiefe Ebene", ein Bauwerk aus den Anfangsjahren der Eisenbahngeschichte. [mehr]

In Adrians Gschichtla dreht sich heute alles um den Aberglauben im Frankenwald. | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Adrians G'schichtla Aberglaube im Frankenwald

Haben Sie schon mal von einem Himmelsbrief gehört? Adrian Roßner, der junge Heimatforscher aus dem Fichtelgebirge, nimmt uns diesmal mit in den Frankenwald und erzählt alte Geschichten vom Aberglauben der Handweber. [mehr]

Ein alter Straßenbahnwagen in Hof | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Adrians G'schichtla Straßenbahn in Hof

Eine Straßenbahn in Oberfranken? Ja, die gab es mal, und zwar in Hof. Aber das ist lange her. Heimatforscher Adrian Roßner weiß, wo noch ein alter Wagen dieser Straßenbahn steht. [mehr]

Adrians G'schichtla | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Adrians G'schichtla Sühnekreuze

Wenn man im Fichtelgebirge unterwegs ist, sieht man oft Steinkreuze aus Granit am Wegesrand. Unser Heimatforscher Adrian Roßner hat sich auf die Reise gemacht, um das Geheimnis einiger Kreuze zu ergründen. [mehr]

Glasknöpfe aus einer alten Manufaktur im Fichtelgebirge | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Adrians G'schichtla Glasknöpfe aus dem Fichtelgebirge

Rund um den Ochsenkopf haben sich schon im 15. Jahrhundert Glasmacher niedergelassen. Sie stellten Knöpfe aus Proterobas oder auch sogenannte "Badderla" her. Adrian macht sich mit uns auf Spurensuche in eine uralte Werkstatt. [mehr]

Ein Luftschiff über dem Fichtelgebirge | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Zeppelin über dem Fichtelgebirge

Adrian Roßner berichtet diesmal aus Münchberg. Hier wurde der einzige bayerische Luftschiffkapitän geboren. Und zwar diente der noch unter dem berühmten Grafen Zeppelin. [mehr]

Die Quelle der Saale im Fichtelgebirge | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Saalequelle

Unser Heimatforscher Adrian Roßner ist diesmal an der Quelle der Saale unterwegs um das Geheimnis eines längst verschwundenen Bergwerks zu lüften. [mehr]

Eine Seite aus dem historischen Burgenbuch von 1523 aus dem Staatsarchiv in Bamberg | Bild: BR Fernsehen zum Video Adrians G'schichtla Das Burgenbuch

Adrian Roßner ist diesmal in Bamberg unterwegs. Dort gibt es im Staatsarchiv ein Buch von 1523. Was es mit dem Fichtelgebirge und der zerstörten Burg auf dem Waldstein zu tun hat? Adrian wird es für uns herausfinden. [mehr]