BR Fernsehen - Wir in Bayern


0

Lifehacks Geheimverstecke, wasserdichte Schuhe, Eier schälen

Nico Hilebrand hat gute Lifehacks im Internet getestet: Er zeigt, wie Sie Eier schnell und einfach schälen können, wie Sie Ihre Schuhe ohne Spray imprägnieren können, und wie Sie Wertsachen am besten verstecken können.

Stand: 28.10.2020

Wir in Bayern Online-Experte und „Lifehack-Tester“ im "Wir in Bayern"-Studio. | Bild: BR

Lifehack 1:  Schuhe mit Kerze und Föhn wasserdicht machen.

Sie wollen trotz Regem nicht auf Ihre Lieblingsschuhe aus Stoff verzichten? Normale Schuhe saugen sich blitzschnell mit Wasser voll. Mit diesem einfachen Trick bleiben Ihre Füße im Trockenen.  

So geht’s:

Reiben Sie Ihre Schuhe zuerst mit einer weißen Kerze ab. Anschließend föhnen Sie die Schuhe, sodass das Wachs in den Stoff einziehen kann. Sobald das Wachs getrocknet ist, sind die Schuhe wasserdicht.

Lifehack 2: Eier schälen in Rekordzeit

Für den ungewöhnlichen Fall, dass Sie beim Schälen eines hartgekochten Eis unter Zeitdruck stehen sollten, hat Nico einen besonderen Trick für Sie. Dieser ist nicht unbedingt gesellschaftsfähig, aber effektiv!

So geht's:

Schlagen Sie das Ei sowohl mit dem spitzen als auch mit dem runden Ende am Tisch auf. Entfernen Sie die Schale am runden Ende etwas großzügiger, am spitzen Ende nur etwa in der Flächengröße Ihres Daumennagels. Rollen Sie das Ei über den Tisch. Anschließend führen Sie das Ei mit der Öffnung am spitzen Ende an Ihren Mund und pusten Sie. Das Ei wird am anderen Ende herausflutschen, also Vorsicht, Sie müssen es auffangen!

Lifehack 3: Wertsachen im Block Verstecken

Dämmerungszeit ist Einbruchszeit. Im Idealfall liegen Ihre Wertsachen sicher verwahrt in Ihrem Bankschließfach und größere Mengen Bargeld sollten Sie ohnehin nicht bei sich zu Hause horten! Aber eventuell benötigen Sie nun kurzfristig doch für eine Wertsache ein halbwegs sicheres Zwischenlager (weil Tante Erna Ihnen bei Ihrem letzten Anstandsbesuch unverhofft einen 500 Euro-Schein zugesteckt hat).

Das brauchen Sie:

Ein dicker Block Post-It-Zettel, Teppichmesser, Schneideunterlage

So geht's:

Heben Sie den oberen sowie den unteren Teil des Blocks ab. Schneiden Sie mit dem Teppichmesser aus dem mittleren Teil einen viereckigen Block heraus (Schneideunterlage nicht vergessen!). Setzen Sie die drei Teile wieder zusammen, fertig ist Versteck Nummer 1!

Lifehack 4: Wertsachen im Schraubglas verstecken

… und noch ein raffiniertes Versteck für Ihre Wertsachen!

Das brauchen Sie:

Leeres, bauchiges, ausgespültes Schraubverschlussglas (ca. 10cm hoch), leere Klopapierrolle, küchentypisches Füllmaterial (z. B. Kichererbsen, Reis, etc.)

So geht's:

Positionieren Sie die Klopapierrolle mittig im Glas. Füllen Sie den Bereich zwischen Glaswand und Rolle mit Ihrem Füllmaterial auf, eventuell geht es mithilfe eines Trichters einfacher. Das Innere der Klopapierrolle ist nun für Ihre Wertsachen reserviert. Deckel drauf, fertig ist Versteck Nummer 2!

Übrigens: Am unauffälligsten ist diese Art von Versteck natürlich, wenn es sich in Gesellschaft von anderen, ähnlichen Gläsern im Küchenschrank oder in der Vorratskammer befindet. In ungewöhnlicher, exponierter Lage, z. B. auf Ihrem Nachttischkästchen, wird es seinen Zweck wohl kaum erfüllen!

Und noch ein Tipp: Verwenden Sie nichts Verzehrfertiges, also z. B. keine Schokorosinen oder Lutschbonbons - Einbrecher naschen gerne!

Viel Erfolg beim Ausprobieren der Lifehacks!


0