BR Fernsehen - Wir in Bayern


10

Service Augengesundheit Makuladegeneration

Etwa vier Millionen Menschen in Deutschland leiden unter der sogenannten altersbedingten Makuladegeneration. Die Augenkrankheit führt nach und nach zum Verlust der Sehkraft. In einem fortgeschrittenen Stadium können die Betroffenen unter anderem nicht mehr lesen oder Gesichter erkennen. Und die Schäden an der Netzhaut sind irreparabel. Deshalb ist eine frühzeitige Erkennung besonders wichtig. Informationen zur Früherkennung und Vorbeugung gibt unser Augenarzt Dr. Tobias Neuhann.

Published at: 7-10-2014

Auge | Bild: picture-alliance/dpa

Was ist eine Makuladegeneration?

Eine Makuladegeneration ist eine Augenerkrankung, die gehäuft ab einem Alter von 60 Jahren auftritt. Nach und nach gehen in der Mitte der Netzhaut Sehzellen zugrunde, die dafür zuständig sind, dass wir Farben unterscheiden und scharf, detail- und kontrastreich sehen können. In fortgeschrittenem Stadium können die Betroffenen daher keine Details und Farben mehr wahrnehmen. Hell-Dunkel-Kontraste, Bewegungen und Umrisse hingegen können die Patienten noch sehen, da der dafür zuständige Bereich der Netzhaut nicht betroffen ist.

Welche Symptome treten bei einer Makuladegeneration auf?

  • Verminderte Sehschärfe
  • Verschwommenes Blickzentrum
  • Verminderte Kontraste beim Sehen
  • Farben wirken blasser

Welche Risikofaktoren begünstigen eine Makuladegeneration?

  • Erbliche Veranlagung
  • Rauchen
  • Bluthochdruck
  • Belastung der Augen durch UV-Strahlung
  • Alter (ab einem Alter von 60 nimmt AMD rapide zu)
  • Mangel an Beta-Carotinoiden

Wann sollte man zum Arzt gehen?

Je früher eine Makuladegeneration erkannt und behandelt wird, desto besser. Das Auge regeneriert sich nämlich nicht mehr. Der Sehverlust kann mit einer entsprechenden Behandlung nur verlangsamt oder aufgehalten werden. Da AMD ab einem Alter von 60 Jahren sprunghaft zunimmt, sollte spätestens ab diesem Alter alle zwei Jahre eine Vorsorgeuntersuchung beim Augenarzt erfolgen.

Wie kann man einer Makuladegeneration vorbeugen?

  • Gesunder Lebensstil (nicht rauchen, viel Bewegung, ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse, ausreichend Schlaf usw.)
  • Augen mit einer guten Sonnenbrille vor UV-Licht schützen.
  • Regelmäßig den Blutdruck kontrollieren lassen und gegebenenfalls Bluthochdruck behandeln lassen.

10