BR Fernsehen - Unter unserem Himmel


1

Unter unserem Himmel Dorfwirtschaften entlang des Lech

Entlang des Lech zwischen Rieden in Tirol und Steingaden besucht der Autor Klaus Röder vier Dorfwirtschaften, die speziell in der Nebensaison besondere Gerichte kochen. Das Gasthaus Kreuz in Rieden, der Helmer Hof in Horn, das Rössle in Rieden am Forggensee und die urige Wirtschaft Illach bei Urspring sind seine Stationen.

Stand: 15.10.2020 | Archiv

Das Gasthaus Kreuz in Rieden in Tirol ist wegen seiner tiroler-steirischen Küche weithin bekannt. | Bild: BR/Matthias Hlous

Ein Film von Klaus Röder

Im November 2019 hatten in Tourismusgebieten fast alle Hotels und Gasthäuser nach der anstrengenden Sommersaison geschlossen und bereiteten sich auf das Weihnachtsgeschäft vor. Doch es gab ein paar Ausnahmen, die gerade diese Zeit mit besonderen Schmankerln für Einheimische und die wenigen Gäste überbrückten.

Entlang des Lech besucht der Autor Klaus Röder in Rieden im Tiroler Lechtal das Gasthaus Kreuz mit seinen legendären „Ganserlwochen“. Den Helmerhof in Horn unterhalb der Königsschlösser, der in der ruhigen Zeit gerne Gerichte vom eigenen Hochlandrind und Wollschwein serviert.

Das Gasthaus Rössle in Rieden am Forggensee richtet ein Whisky-Dinner mit richtigen Schotten, die extra dafür ins Allgäu reisen, aus. Dabei helfen alle Köche der Riedener Wirtschaften zusammen.

Und in der Nähe von Urspring beim Lechstausee, steht das Gasthaus Illach, das nur an zwei Tagen in der Woche geöffnet hat. Dort kocht Birgit Würbser Hackbraten aus heimischem Wild, das in der uralten gemütlichen Stube serviert wird.


1