BR Fernsehen - Unter unserem Himmel


27

Unter unserem Himmel Am Ende der Welt - In Mitteregg und Namlos

„Ende der Welt“, so nennen die Einwohner von Mitteregg ihr kleines Tiroler Bergdorf im Rotlechtal. Es liegt zwischen Berwang und Namlos. Der Autor Klaus Röder porträtiert die Menschen des 21-Seelen-Dorfes und zeigt die tiefverschneite Landschaft, dort und in der Umgebung.

Stand: 20.01.2020 | Archiv

Ein Film von Klaus Röder

Wer vom Grenztunnel Füssen Richtung Fernpass fährt, kommt vor Lermoos durch den Ort Bichlbach. Von dort führt eine Verbindungsstraße über die Skiorte Berwang und Rinnen nach Namlos und weiter hinunter ins Tiroler Lechtal nach Stanzach.

Leben "am Ende der Welt"

Wirtin Anita Haritzer-Wechner zeigt die Dorfchronik von Mitteregg.

Kurz nach Rinnen zweigt links eine enge Bergstraße ab in die zwei malerisch gelegenen Orte Brand und Mitteregg. Ans "Ende der Welt", wie die Mitteregger ihr Bergdorf nennen. Filmautor Klaus Röder zeigt das winterliche Leben rund um das Gasthaus Wechner in Mitteregg, porträtiert die Wirtsleute der Ehenbichler Alm und besucht mit einem Bergbauern aus Namlos das Almdorf Fallerschein.


27