BR Fernsehen - Unter unserem Himmel


7

Unter unserem Himmel Raus aufs Land

Das Leben in der Provinz ist wieder angesagt, auch bei jüngeren Leuten, denn es hat so manchen Vorteil gegenüber dem Leben in einer großen Stadt: ein ruhiges, gemütliches Leben, Kontakt zu Nachbarn und Dorfbewohnern und viele Sport- und Freizeitmöglichkeiten unter freiem Himmel.

Stand: 19.09.2019 | Archiv

Ein Film von Gabriele Mooser

Baden, Skaten, Mountainbiken, Motorradfahren, Wandern oder Reiten kann man meist in unmittelbarer Nähe und muss dafür oft nicht mal ins Auto steigen. Aber vor allen Dingen überzeugen die günstigeren Preise für Wohnungen und Häuser. Und wer richtig viel Platz will oder braucht, hat in Städten sowieso kaum Chancen.

So zog es den gebürtigen Berliner Thomas Koy in die Nähe von Zwiesel. Nach einer erfolgreichen Manager-Karriere kaufte er dort die alte Holzmanufaktur Liebich und ließ sich mit seiner Familie hier nieder. Sein Sohn Wilhelm ist von dem neuen Leben allerdings noch nicht so überzeugt.
Für den Maurer Stefan Martin war es lange Zeit unvorstellbar, sich von seinen geliebten oberbayerischen Bergen zu entfernen. Aber dann bekam er eine Tochter und wollte für seine junge Familie ein eigenes Haus. In seiner Heimat war das unerschwinglich. Nun leben sie im Bayerischen Wald, wo es auch Berge gibt und fühlen sich dort sehr wohl.

Als Urlaubsparadies haben zwei Hamburger diese Region schon vor vielen Jahren entdeckt. Und kauften sich ein Ferienhaus. Dann beschlossen Heike Rix-Neuenfeld und ihr Mann Hauke Kahl ganz hierher zu ziehen. Ihre fünf Kinder sind schon ausgeflogen, dafür betreuen sie jetzt den Nachwuchs berufstätiger Eltern aus der Umgebung. Die Krankenschwester Heike ließ sich dafür zur Tagesmutter ausbilden.

Der Spitzenkoch Michael Reis ist in Waldkirchen geboren, wo er zunächst keine Zukunft für sich sah. Viele Jahre war er unterwegs, hat viel von der Welt gesehen, aber irgendwann kam das Heimweh. Und so hat er die Kantine eines früheren Modehauses in das Gourmet-Restaurant "Johanns" verwandelt. Und weil die Städter gern aufs Land fahren, läuft so etwas heutzutage auch in der Provinz.


7