BR Fernsehen - Querbeet

Rezept für Immun-Power-Drink Pflanzen fürs Gesund bleiben

Mit Pflanzen das Immunsystem stärken? Wie das geht, zeigt Kräuterpädagogin Nadine Haser. Sie stellt aus Kräutern, Gewürzen, Essig und Öl einen Immun-Power-Drink her, den sie vor allem im Winter nutzt.

Author: Julia Schade

Published at: 31-5-2024

Rezept für Immun-Power-Drink: Pflanzen fürs Gesund bleiben

Die Zutaten

Der immunstärkende Ansatz besteht aus verschiedenen Kräutern, Gewürzen, Essig und Öl. Essig und Öl dienen als Auszugsmittel, die Kräuter und Gewürze liefern die Inhaltsstoffe. Die wirken entzündungshemmend und antibakteriell, aber auch verdauungsfördernd und immunstärkend.

Knoblauch: Allicin, Antioxidantien, Flavonoide
Löwenzahn: Bitterstoffe, Flavonoide, Schleimstoffe
Salbei: Bitterstoffe, Terpene, Flavonoide, ätherische Öle
Nelkenwurz: Bitterstoffe, Gerbstoffe, ätherische Öle
Spitzwegerich: Schleimstoffe, Flavonoide, Gerbstoffe
Schafgarbe: Flavonoide, Gerbstoffe, Bitterstoffe

Das Sammeln

Die Kräuter, die Nadine Haser für ihren Immun-Power-Drink benötigt, wachsen Großteils in ihrem Garten. Den Rest sammelt sie auf einer Wiese direkt daneben. Der Pächter lässt ihr immer ein kleines Stück in der Mitte der Fläche stehen, auf dem sie sammeln darf. So ist die Kräuterpädagogin sicher, dass die Pflanzen sauber sind und nicht an Gassi-Wegen von Hunden oder ähnlichem liegen. Wer diese Möglichkeit nicht hat, kann beispielsweise an Spielplätzen sammeln. Die sind öffentlich zugänglich, aber meist gleichzeitig eingezäunt.

Immun-Power-Drink

Die Zubereitung:
Für ihren Trunk hackt Nadine Haser zunächst alle sauberen und trockenen Zutaten klein und gibt sie in ein Glas mit großer Öffnung. Im Anschluss wird erst mit Essig, dann mit Öl aufgefüllt. Einmal verschlossen kommt das Glas dann für zwei Wochen an einen hellen Ort und wird dabei täglich geschüttelt. Dabei kann es passieren, dass die Zwiebeln sich bläulich verfärben, eine ganz normale chemische Reaktion mit den Inhaltsstoffen. Nach zwei Wochen kann abgeseiht werden und der Trunk ist etwa ein Jahr haltbar. Nadine Haser verwendet ihn überwiegend in der kalten Jahreszeit zur Stärkung ihres Immunsystems und bei beginnenden Erkältungsbeschwerden. Sie nimmt dazu jeden Morgen und Abend einen Teelöffel, entweder pur oder verdünnt in Wasser. Alternativ kann man den Immun-Power-Drink auch teelöffelweise über den Salat geben.

Zutaten:
- 50 g Knoblauch
- 100 g Zwiebeln
- 20 g scharfe Chili
- 30 g Ingwer
- 20 g Kurkuma
- 2 Zweige Rosmarin
- 2 Zweige Thymian
- 8 Salbeiblätter
- 10 Blätter Spitzwegerich
- 1 kleine Hand Schafgarbe
- 1 kleine Hand Löwenzahn
- Ein paar Blatt Nelkenwurz
- 500 ml Bio-Apfelessig
- 200 ml natives Olivenöl

Ein Rezept von Nadine Haser

Kontakt

Nadine Haser
Westliche Ringstraße 4
85092 Kösching / Kasing

Telefon: 0176 21838780
Email: nadine.haser@gmail.com