BR Fernsehen - quer

Sehen, was quer läuft!

quer vom 25.2.2021 | Bild: BR Morgen | 12:05 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen quer komplett Sendung und Kommentare vom 25.2.2021

Gurgeln gegen Corona: Wo bleiben die flächendeckenden Tests? // Leere Luxusimmobilien // Behörde warnt verspätet vor PFC-Belastung // Schwierige Verkehrswende in den Stauden // Denkendorf plant Gewerbegebiet u. v. m. in dieser quer-Sendung: [mehr]

quer vom 25.2.2021 | Bild: BR zum Video Gurgeln gegen Corona Wo bleiben die flächendeckenden Tests?

Viele Kinder dürfen jetzt wieder in Schulen und Kitas, und alle bangen: Wird das die Infektionszahlen wieder nach oben treiben? In Regensburg und Erlangen glaubt man: Nicht mit dem Gurgeltest! Mit diesem Pool-Verfahren testen die Regensburger Domspatzen, Schüler weiterer Schulen und Erlanger Unternehmer bereits jetzt regelmäßig und auf eigene Initiative hin auf Corona. [mehr]


quer vom 25.2.2021 | Bild: BR zum Video Vergifteter Fang Behörde warnt verspätet vor PFC-Belastung

Die Fische aus der Friedberger Ach soll man nicht essen, warnt aktuell das Landratsamt Donau-Ries: Sie sind mit perfluorierten Chemikalien (PFC) belastet. Der Stoff stammt vom stillgelegten Militärflughafen Penzing. Dass dort massenhaft PFC bei Feuerlösch-Übungen ausgebracht wurde, ist seit Jahren bekannt - zumindest bei den zuständigen Behörden. Die örtlichen Fischer sind entsetzt: Sie haben ihren Fang die ganze Zeit über gegessen. [mehr]


quer vom 25.2.2021 | Bild: BR zum Video Leere Luxusimmobilien Stoßen die Mietpreise jetzt an die Decke?

Im Regensburger Dörnberg-Quartier stehen rund 180 schicke Neubau-Apartments leer. Die Mietpreise - vielen offensichtlich zu hoch. Die Prognose für den deutschen Mietmarkt ist erstmals seit Jahren rückläufig: In Berlin und Hamburg sollen die Preise sinken, in München lediglich leicht steigen. Ist die Schmerzgrenze beim Mietniveau erreicht? [mehr]


quer vom 25.2.2021 | Bild: BR zum Video Das doppelte Einkaufsparadies Denkendorf plant Gewerbegebiet

Eigentlich gibt es in Denkendorf ein großes Gewerbegebiet. Doch ein Investor will nun ein weiteres sogenanntes "Fachmarktzentrum" bauen. Am Ortsrand, nur 600 Meter von den bestehenden Märkten entfernt. Die Anwohner bangen nicht nur um die Natur, die sie von der Autobahn A9 trennt, sondern auch um den letzten verbliebenen Edeka-Markt im Ortskern: Der, so die Befürchtung, könnte bei so viel Konkurrenz dann schließen müssen. [mehr]


quer vom 25.2.2021 | Bild: BR zum Video Lockdown, Impfen, Testen Was wollen wir eigentlich?

Lockdown lockern? Impfreihenfolge ändern? Schneller testen? Es gibt im Moment genug gute Gründe für innere Konflikte. Was wollen wir eigentlich? Christoph Süß legt sich erst mal auf die Couch. [mehr]


quer vom 25.2.2021 | Bild: BR zum Video Bitcoin-Boom Das Märchen vom „besseren“ Geld

Sie sollten das Gegenteil des Geldes sein, das wir verwenden. Längst gilt aber auch bei Bitcoins: Wenige sind besonders reich. Und wenn die Blase platzen sollte, könnte das vor allem kleine Anleger treffen. [mehr]


quer vom 25.2.2021 | Bild: BR zum Video Lockdown-Leid Bayern in der Bierkrise

Die Gartencenter sind bald wieder geöffnet, die Biergärten weiter geschlossen. Unverständlich findet das der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger. Und hat auch schon eine kreative Lösung ... [mehr]


Bahngleise | Bild: BR zum Video Eisenbahnromantik? Schwierige Verkehrswende in den Stauden 

Die Staudenbahn südlich von Augsburg hat Geschichte - und ist Geschichte. Bis jetzt! Denn die Bahnstrecke soll nun, nach langen Verhandlungen, endlich wiederbelebt werden und die Staudenregion mit Augsburg verbinden. Zumindest bis Gessertshausen soll die Staudenbahn fahren. Dort ist Schluss. Nach einer knappen Stunde gebührenpflichtigem Aufenthalt geht es zurück. Warum fährt die Bahn in dieser Zeit nicht noch weitere Orte an, fragen sich Staudenbahn-Fans und Eisenbahnromantiker - von denen es in der Gegend viele gibt. Die Antwort ist...kompliziert. Denn in den Stauden geht es um viel mehr als um einen Zug! [mehr]


quer vom 25.2.2021 | Bild: BR zum Video querSchlussrunde Söder, Aiwanger und der kinderleichte Wahlkampf

Landesvater Markus Söder nimmt seine Rolle diese Woche besonders ernst. Bei einem Kindergipfel hat er die Fragen der Kleinen beantwortet. Ernsthaftes Interesse? Oder, wie Hubert Aiwanger argwöhnt, nur ein Kampf gegen sinkende Beliebtheitswerte? [mehr]