BR Fernsehen - Lebenslinien


55

Lebenslinien - Eine der bekanntesten Moderatorinnen Bayerns Sabine Sauer - Die Frau hinter dem Lächeln

Den meisten Menschen in Bayern ist sie vertraut: Sabine Sauer, die beliebte Moderatorin und TV-Talkerin. In ihrer Arbeit beweist sie großes Einfühlungsvermögen, denn sie weiß, wie es sich anfühlt, nicht nur auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen.

Published at: 9-11-2021 | Archiv

Eigentlich will Sabine Sauer nach dem Abitur Restauratorin werden und studiert Kunstgeschichte. Als Nebenjob beginnt sie, im BR Hörfunk als Ansagerin zu arbeiten. Schnell wird ihr Talent erkannt. Nach erfolgreichen Jahren beim BR geht sie zum ZDF und dann zum NDR.

Filminfo

Originalitel: Sabine Sauer - Die Frau hinter dem Lächeln (D, 2021)
Regie: Daniela Agostini
Redaktion: Christiane von Hahn
Länge: 45 Minuten
VT-UT, 16:9, stereo

1997 kehrt sie zum Bayerischen Rundfunk zurück und wird zu einer der bekanntesten Moderatorinnen Bayerns. Sie ist immer perfekt vorbereitet, hat für jeden ein liebes Wort und großes Einfühlungsvermögen.

Ihr Privatleben hält die Frau hinter dem Lächeln bis heute lieber für sich. Sabine Sauer ist eher scheu, zurückhaltend und gerne alleine. Sie hatte oft das Gefühl, funktionieren zu müssen, will es allen recht machen und ja nicht zur Last fallen – so wie sie es als Kind und Jugendliche gelernt hat.

Sabine Sauer mit ihrer Nichte Mariam.

Denn als junges Mädchen ist sie wegen einer Rheuma-Erkrankung ein Jahr lang ans Bett gefesselt und lernt in dieser Zeit, mit sich alleine klarzukommen. Außerdem muss sie schon früh Verantwortung übernehmen: Der Vater ist weitgehend abwesend und die Mutter fällt wegen starker Schmerzen und einer Medikamentenabhängigkeit aus.

Die Mutter ist aber auch sehr streng. Widerworte geben, das hat Sabine nicht gelernt. Heute, im Rückblick, würde sie sich wünschen, dass sie öfters eigene Wünsche durchgesetzt und auch mal nein gesagt hätte.


55