BR Fernsehen - Der Komödienstadel


73

Der Komödienstadel Doppelte Moral

In dem ländlichen Schwank von Curt Hanno Gutbrod aus dem Jahr 1984 mimt Max Grießer einen verwitweten Bauern. Seine ledige Schwester Rosa, gespielt von Katharina de Bruyn, macht ihm mit ihrer Moral das Leben schwer.

Stand: 06.03.2018 | Archiv

Spenglermeister Kammbichler bietet Frieden an. Vorher hatte er die Hochzeitsgesellschaft überfallen, um sich für die Beleidigungen der Hackl-Schwester Rosa zu rächen. Von links: Thomas Hackl (Max Grießer), Kammbichler (Oskar Eckmüller) und Sohn Schorsch Hackl (Bernd Helfrich). | Bild: BR/Foto Sessner

Witwer mit Frauenproblem

Seit Thomas Hackl verwitwet ist, hat er es auf seinem Hof nicht leicht. Frauen gibt es zwar im Haus genug, aber Theres aus der Nachbarschaft, die stundenweise im Haushalt hilft, ist erstens alt und zweitens eine unverbesserliche Ratschkathl.
Hackls studierte Schwester Rosa hingegen gefällt sich als sittenstrenge Wächterin über Familie und Dorfgemeinschaft. Die ledige Lehrerin hat eine Moralpredigt für alles und jeden parat.

Unmoral allerorten

Als der Sohn des Hacklbauern, Schorsch, seine Braut Lydia vorführt, ist es auch Rosa, die sofort ihre Bedenken kundtut - vor allem, nachdem sie erfahren hat, dass sich die beiden über ein Inserat kennen gelernt haben.
Und im Falle des FKK-Vereins, der am See sein Motto "Zurück zur Natur" verwirklichen will, ist Rosa natürlich eine erbitterte Gegnerin dieser öffentlichen Unmoral. Erst als sie den Vereinsvorstand Dr. Schramm kennenlernt, ändert sich einiges.

Handfeste Rauferei

Doch die Wendung zum Guten lässt noch auf sich warten, denn bei der Hochzeit von Schorsch und Lydia kracht es gewaltig: Spenglermeister Kammbichler fühlt sich von der Hackl-Schwester Rosa beleidigt und organisiert eine Schlägertruppe, mit der er die Hochzeitsgesellschaft überfällt. Nun darf man gespannt sein, ob die Keilerei ernsthafte Schäden hinterlässt oder ob sich am Ende doch noch alle zusammenraufen...

Besetzung
RolleDarsteller
Thomas Hackl, LandwirtMax Grießer
Rosa, seine SchwesterKatharina de Bruyn
Schorsch, sein SohnBernd Helfrich
Theres, seine HaushälterinErna Waßmer
Lydia, Schorschs FreundinChristine Neubauer
Kammbichler, SpenglermeisterOssi Eckmüller
Dr. Rudolf SchrammWilfried Klaus
PeterStefan Kessinger
PfarrerGeorg Lohmeier
Stück, Regie und Redaktion
AutorRegieRedaktion
Curt Hanno GutbrodOlf FischerHeinz Böhmler

73