BR Fernsehen - Gesundheit!


90

Rezept zum Nachbacken Rezept Nussecken mit Walnüssen und Marzipan

Lecker, gehaltvoll und mit gesunden Zutaten gebacken: Nussecken. Hier finden Sie das Rezept für diesen Adventsgenuss.

Von: Rosemarie Rottmann und Paula Rinnerer

Stand: 03.12.2019

Walnüsse: Powerpakete mit Gesundheitswirkung | Bild: colourbox.com

Rezept Nussecken

Zutaten für den Teig:

  • 300 Gramm 
  • Mehl
  • Backpulver  
  • 50 g  Zucker  
  • 1 Prise Salz  
  • 1  Ei
  • 120 g  Butter

Zutaten für den Belag:

  •  200 g  Marzipan 
  • 2 EL       Rum 
  • 400 g  Walnüsse, gmahlen
  • 150 g  Butter  
  • 75 g  Crème fraîche  
  • 250 g  Zucker  
  • 2 Pck. Vanillezucker  

Zutaten für den Guss:

  • 200 g  Schokolade, zartbitter 
  • 100 g  Butter

Zubereitung: So wird´s gemacht!

  • Mehl, Backpulver, Zucker, Salz, Ei, Butter oder Margarine zu einem Mürbteig verkneten. Den Teig eine halbe Stunde in Folie im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Währenddessen die Marzipanrohmasse grob raffeln und mit Rum und Nüssen vermischen.
  • Die Butter schmelzen, Creme fraîche, Zucker und Vanillezucker zugeben und rühren. Über die Nüsse geben und gründlich mischen.
  • Den Mürbeteig ausrollen und die Nussmasse gleichmäßig darauf streichen. Bei 175° Umluft 30 Minuten backen. Nach dem Abkühlen in Dreiecke schneiden.
  • Die Butter und die Bitterschokolade bei niedriger Hitze schmelzen und die Spitzen der Nussecken eintauchen.

Gesundheit! wünscht guten Appetit!


90