BR Fernsehen - freizeit

Natur, Kultur, Genuss Mit dem E-Bike um den NEUSIEDLER SEE

Author: Barbara Lengl

Published at: 30-3-2024

Die schönste Art den Neusiedler See zu entdecken ist auf dem Fahrrad, die gemütlichste auf einem E-Bike.

Radeln und Genießen rund um den Neustätter See | Bild: André Goerschel/BR

Ein- und Ausblicke Neusiedler See

Fast schon Osten. Beinahe Süden. Auf alle Fälle köstlich - so beschreiben die Burgenländer ihre Heimat. Bretteleben ist die Gegend, mittendrin der größte Steppensee Europas. Ein Paradies für Radler, egal ob sportlich oder gemütlich, ob mit purer Muskelkraft oder elektrischer Hilfe. Einmal um den See, auf 125 Kilometer führt der B10 immer am Wasser entlang, meistens flach, dafür mit kulinarischen und geschichtlichen Höhepunkten.

Unterwegs mit dem Ranger Nationalpark Neusiedler See-Seewinkel

Unterwegs mit dem Ranger: Nationalpark Seewinkel am Neusiedler See

Wiesen, Schilfgürtel und Salzlacken wechseln sich ab im Nationalpark Seewinkel. Eingebettet zwischen den Ausläufern der Alpen und der ungarischen Tiefebene finden hier hunderte von Vogelarten ein echtes Paradies. Ranger Lukas Vendler weiß, worauf Besucher achten sollten.

Neusiedler See Paradies für Pedalritter

Radeln und Genießen rund um den Neusiedler See | Bild: André Goerschel/BR

Am und um den Neusiedler See gibt es jede Menge Rad-Routen: vom Kischblüten-Radweg über den Iron-Curtain-Trail, vom Festival-Radweg bis zum B10. Zusammen fast 1.000 Kilometer Strecke. Müden Pedalritter oder bei zu viel Gegenwind hilft eine der zahlreichen Fähren von einer Seeseite auf die andere

Salzlacken Extremer Lebensraum

Der kleine Grenzverkehr Die Brücke von Andau

Der See, so sagt man, hat drei Seiten: eine naturkundliche, eine kulinarische und eine historische. Wie zum Beispiel hier an der Brücke von Andau.

Unterwegs mit dem Winzer Weinfelder statt Weinberge

Zur kulinarischen Seeseite gehört natürlich der Wein. Wer hätte schon gedacht, dass es in dieser extrem ebenen Gegend ohne echte Weinberge so feine Weiß-, Rot- und Süßweine gibt. Für Winzer Heinz Velich keine Frage.

Besondere Öle Flüssige Gewürze

Kulinarik am See - dazu gehören auch ganz besodere Öle. Wie die von Hannes Pinterits in Siegendorf.

Genuss pur Schlemmen am Neusiedler See

Nach dem Radeln und vor dem Schlafen wird im Burgenland ausgiebig geschlemmt. Einen Stopp einlegen sollte man unbedingt bei Max Stigl - sein "Gut Purbach" ist Gault Millau gekrönt.
Schlemmertipps um den See
Residenz VELICH Illmitzerstraße 13, 7143 Apetlon (www.velich.at)
SAFRANOLEUM Eisenstädter Str. 97, 7011 Siegendorf (www.safranoleum.at)
GUT PURBACH Hauptgasse 64, 7083 Purbach am Neusiedler See (www.gutpurbach.at)

Jukebox Die Musik zur Freizeit

Send me on my way....Rusted Root
This is what falling in love feels like....JVKE
Saturday sun....Vance Joy
The good part....AJR
Bust your windows....Jazmine Sullivan
Mama said....The Shirelles
Way down we go....Kaleo

Frage Neugierig geworden? Sollten wir zu diesem Thema öfter berichten?