BR Fernsehen - Der Kaiser von Schexing


4

Centa Spitzauer Eine Frau für leise Töne

Neben Traudl Meir ist sie Sachbearbeiterin und Schreibkraft im Rathaus von Schexing. Centa Spitzauer ist schnell überfordert und kann es überhaupt nicht ausstehen, wenn sie laut angeredet wird.

Stand: 27.09.2012

Barbara M Messner spielt Centa Spitzauer in "Der Kaiser von Schexing" | Bild: BR, Günther Reisp

Centa Spitzauer ist neben Traudl Meir Sachbearbeiterin und die Seele im Rathaus von Schexing. Trotzdem ist sie schnell überfordert und kann es überhaupt nicht ausstehen, wenn sie laut angeredet wird. Bereits vor längerer Zeit hatte sie ein kurzes, g'schlampertes Verhältnis mit Hermann Nelz, dem Stadtkämmerer.

Raffiniert

Centa mit ihrer Kollegin Traudl

Für persönliche Vorteile versucht sie das eingeschlafene Tête-à-Tête etwas auszunutzen, andererseits lässt sie sich vom Nelz nicht aufs Glatteis führen. Manchmal hätte sie allerdings mit Nelz doch gerne privat mehr zu tun. Da das nach wie vor sehr schwierig ist, macht die Centa Spitzauer weiter ihre Arbeit und gewöhnt sich dabei nur langsam an den neuen Ton, der herrscht, seit Andi Kaiser Bürgermeister ist.

Barbara M. Messner

Pantomime, Tanz und Schauspielerei: Die Münchnerin ist vielseitig begabt und beruflich unterwegs. Das Schauspielhandwerk lernte sie an der Münchner Hochschule für Film und Fernsehen.

Kurze Film- und TV-Auswahl:

  • "Darwin"
  • "Café Meineid"
  • "Ein seltsames Paar"
  • "Sturm der Liebe"
  • "Die Rosenheim-Cops"
  • "Angezettelt"
  • "München 72"

4