BR Fernsehen - Aufgegabelt


106

Aufgegabelt von Alexander Herrmann Kartoffelgulasch mit Kurkuma und Ingwer

Dass Kurkuma und Ingwer echte Superfood-Gewürze sind, ist längst bekannt: Sie wirken entzündungshemmend und stärken das Immunsystem. Doch dass sie ein Gericht auch wunderbar veredeln können, zeigt Alexander Herrmann mit dieser Speise.

Published at: 5-1-2024

Kartoffelgulasch mit Kurkuma und Ingwer. | Bild: BR/Jürgen Endriß

Rezept für Kartoffelgulasch mit Kurkuma und Ingwer

Für 2 Personen

ZUTATEN:

  • 800 g Kartoffeln, festkochend
  • 1 Kurkumawurzel
  • 4 Schalotten
  • 250 g Cashewkerne
  • 2 Paprikaschoten, rot
  • 1 Orange
  • 1 Stk. Ingwer, frisch (daumengroß)
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Sauerrahm
  • 3-4 Zweige Koriander
  • Olivenöl
  • Cayennepfeffer, gemahlen
  • Salz

ZUBEREITUNG:

  1. Die Kurkumawurzel putzen und in 3-4 Stücke schneiden (am besten mit Handschuhen, da die Wurzel stark gelb färbt). Die Kartoffeln schälen, in fingergroße Würfel schneiden und in gesalzenem Wasser mit den Kurkumastücken bei mittlerer Hitze gar kochen.
  2. Die Schalotten schälen, in Ringe schneiden und mit einem Schuss Olivenöl zusammen mit den Cashewkernen in einer beschichteten Pfanne braun braten und zwischendurch gelegentlich schwenken.
  3. Die Orange mit einem Messer schälen und in Filets schneiden. Die Paprikaschoten schälen, entkernen, das Fruchtfleisch in grobe Stücke (Dreiecke) schneiden und ebenfalls mit einem Schuss Olivenöl in einer weiteren Pfanne auf dem Herd anschwitzen. Das Ganze mit Salz würzen, die Orangenfilets zugeben und unterschwenken. Dann die Pfanne vom Herd nehmen, Ingwer darüber reiben und vorsichtig vermengen.
  4. Die Brühe in einem kleinen Topf auf dem Herd erhitzen. Etwa 150 g der weich gekochten Kartoffeln in einen hohen Mixbecher geben, mit der heißen Gemüsebrühe auffüllen, einen Schuss Olivenöl und 2 EL Sauerrahm zugeben und mit einem Pürierstab zu einer cremigen Sauce aufmixen.
  5. Die gekochten Kartoffeln aus dem Kurkuma-Wasser holen, abtropfen lassen und auf zwei Tellern verteilen. Dann mit der Kartoffelcreme übergießen, die knusprigen Cashewkerne samt der Bratbutter darüber fallen lassen, Ingwer-Paprika dazwischensetzen, einige Blättchen Koriander darauflegen und mit einer kleinen Prise Cayennepfeffer bestreuen.

106