BR Fernsehen - Aufgegabelt


15

Aufgegabelt von Alexander Herrmann Bete-Festival mit Mascarpone

Hier finden Sie das Rezept "Bete-Festival mit Mascarpone" aus der Sendung "Aufgegabelt von Alexander Herrmann".

Published at: 26-5-2024

In Folge 10 der 10. Staffel von "Aufgegabelt von Alexander Herrmann" serviert der Sternekoch ein "Bete-Festival mit Mascarpone" - dreierlei Bete.
" | Bild: BR/Frank Johne

Dreierlei Bete mit Mascarpone

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

  • 1-2 Knolle Rote Bete
  • 1-2 Knolle Gelbe Bete
  • 1 Knolle Chioggia Bete (Ringelbete)
  • 2 Stk. Schalotten
  • 1/2 Bund Blattpetersilie
  • 1/4 Kopf feinster Friseesalat
  • 250 g Mascarpone
  • 1 Schuss Milch
  • 2 EL Honig
  • 100 ml alter Aceto Balsamico, sämig
  • 1 Stk. Zitrone
  • 1 EL geschroteter Pfeffer
  • 1 TL Curry (z.B. Curry Mumbai - Ingo Holland)
  • 1 Prise Kreuzkümmel
  • 500 g grobes Salz
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz grob
  • geschroteter Pfeffer (z.B. Melange Noir)

Zubereitung:

  1. Rote und Gelbe Bete waschen, bürsten, trocken tupfen, einzeln mit je einer Prise Salz und einem Schuss Olivenöl in Alufolie einwickeln, in eine mit grobem Salz gefüllten Auflaufform setzen und 3 Stunden bei 160 °C Umluft im Backofen garen.
  2. Anschließend herausnehmen, etwas abkühlen lassen, schälen, in Spalten schneiden und in zwei separate Schüsseln verteilen.
  3. Die Schalotten schälen, halbieren, in feine Würfel schneiden und in einer Sauteuse mit einem Schuss Olivenöl anschwitzen. Anschließend mit einer kleinen Prise Kreuzkümmel würzen, die rote Bete zugeben, kurz durchschwenken, mit einem kleinen Schuss altem Aceto Balsamico ablöschen und mit einer Prise Salz abschmecken.
  4. Die gelbe Bete in einer separaten Sauteuse mit einem Schuss Olivenöl, bei mittlerer Hitze anschwenken, mit einer Prise Curry bestäuben, mit Saft und Abrieb der Zitrone sowie dem Honig abschmecken.
  5. Chioggia Bete schälen, 1-2 mm dünn hobeln und 5 Minuten in einer Schüssel mit eiskaltem, leicht gesalzenem Wasser einlegen. Anschließend herausnehmen, abtropfen lassen, von der Mitte einmal einschneiden und kegelförmig aufdrehen.
  6. Die Petersilienblättchen von den Zweigen zupfen und möglichst fein schneiden. Mascarpone mit einem kleinen Schuss Milch und etwas Olivenöl in einer Schüssel glatt rühren, mit Salz und einer kleinen Prise grobem Pfeffer abschmecken, die Petersilie unterheben, auf einem Teller ausstreichen, die marinierte rote und gelbe Bete hineinstecken, die aufgerollten Chioggia Bete dazwischensetzen und mit feinen Frisee-Spitzen garnieren.

15