BR Fernsehen

Der Komödienstadel Die Doktorfalle

Der Komödienstadel -Die Doktorfalle: Die Braut Annamirl Feichtner (Ines Arabella Lutz) und der Bauer Josef Feichtner (Hans Schuler). | Bild: BR, Foto Sessner

Sonntag, 21.08.2016
20:15 bis 21:45 Uhr

  • Untertitel

BR Fernsehen
Deutschland 2009

1967 im Berchtesgadener Land. Für den eingefleischten Trachtler Josef Feichtner sind Tradition und Brauchtum mindestens so wichtig wie gesellschaftliches Ansehen. Jetzt soll ihm die Heirat von Töchterchen Annamirl mit dem frischgebackenen Mediziner Schorsch Ruhm und große Ehre einbringen. Durch die Heirat seiner Tochter Annamirl mit Schorsch - dem Neffen der reichen Witwe Leni - hofft Josef Feichtner heimlich auf die Sanierung seiner angeschlagenen Finanzen. Als Vorsitzender des Trachtenvereins ist er eine stilechte bayerische Hochzeit schuldig.
Die Vorbereitungen dafür laufen längst auf Hochtouren und der künftige Schwiegersohn wird jeden Augenblick erwartet. Soeben erst hat er seinen angeblichen Doktor in Berlin gemacht und darf gleich die nagelneue Ordination im Haus der Feichtners übernehmen, welche ihm Josef großmütig eingerichtet hat. Dass Annamirl ihren Zukünftigen über ein Jahr nicht gesehen hat, ist für Josef eher unbedeutend, schließlich hat er zusammen mit Leni alles bis ins Detail geplant. Sogar die Patienten stehen schon Schlange, um sich vom neuen Doktor behandeln zu lassen. Dumm nur, dass der von seinem Glück noch gar nichts weiß...

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Josef Feichtner (Bauer) Hans Schuler
Frida Oberbauer (Haushälterin) Heide Ackermann
Annamirl Feichtner (Braut) Ines Arabella Lutz
Leni Wickel (Schorschs Erbtante) Marianne Rappenglück
Georg "Schorsch" Wickel (Bräutigam) Stefan Murr

Autor: Steffi Kammermeier
Regie: Steffi Kammermeier
Redaktion: Thomas Stammberger

Unser Profil

Komödienstadel ist eine Fernsehreihe des BR, in der komödiantische Theaterstücke in bayerischer Mundart gezeigt werden. Sie läuft bereits seit 1959 erfolgreich im Programm. Die abwechslungsreichen Stücke, die oft im ländlichen Milieu spielen, werden für das Fernsehen geschrieben oder bearbeitet und dann vor Publikum gespielt und aufgezeichnet.