BR Fernsehen

Der Komödienstadel Der letzte Bär von Bayern

Der Komödienstadel - Der letzte Bär von Bayern:  Von links: Landesforstmeister Dr. Schnapphahn (Franz Froschauer), Forstamtsaktuar Ferdinand Klein (Robert Joseph Bartl), Haushälterin Babette (Enzi Fuchs), Fostmeister Dillis (Pavel Fieber) und Forstgehilfe Sebastian Schlächter (Rhon Diels). | Bild: BR/Foto Sessner

Sonntag, 07.12.2014
19:45 bis 21:15 Uhr

  • Untertitel

BR Fernsehen
2009

Anno 1835 wohnt der königlich bairische Forstmeister Dillis in seinem Jagdhaus nahe Ruhpolding. Vor vielen Jahren schoss er bei der Jagd versehentlich eine Bärin ab, die ein Junges mit sich führte. Um sein schlechtes Gewissen zu beruhigen, zog er das verwaiste Tier heimlich auf. Das ausgewachsene Jungtier brachte er über die österreichische Grenze, um ihm ein Leben in Freiheit zu ermöglichen. Doch Brunetto kehrt zurück und bringt damit Forstmeister Dillis in eine Zwickmühle. Kann er "seinen" Bären vor dem Abschuss retten?

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Forstmeister Dillis Pavel Fieber
Kogler, ein Gerber Wolfram Kunkel
Sebastian Schlächter, Forstgehilfe Rhon Diels
Babette, Haushälterin Enzi Fuchs
Ferdinand Klein, Forstamtsaktuar Robert Joseph Bartl
Dr. Schnapphahn, Landesforstmeister Franz Froschauer
Edeltraud Schnapphahn, Ehefrau Sabrina White
Sabrina Schnapphahn, Tochter Melanie Kogler
Freiherr von Schreder, Jagdfreund Karl Friedrich
Ein Schafbauer Christian K. Schaeffer

Autor: Werner Asam
Regie: Werner Asam
Redaktion: Thomas Stammberger

Unser Profil

Komödienstadel ist eine Fernsehreihe des BR, in der komödiantische Theaterstücke in bayerischer Mundart gezeigt werden. Sie läuft bereits seit 1959 erfolgreich im Programm. Die abwechslungsreichen Stücke, die oft im ländlichen Milieu spielen, werden für das Fernsehen geschrieben oder bearbeitet und dann vor Publikum gespielt und aufgezeichnet.