BR Fernsehen

Kontrovers Maskenaffäre weitet sich aus | Eskalation bei der Bayern SPD | Kampf um Pflege-Hilfsmittel

Symbolbild: Maskenaffäre bei der CSU | Bild: picture-alliance/dpa / Christian Ohde, Montage: BR

Mittwoch, 17-3-2021
9:15 nachm. to 9:45 nachm.

  • Als Podcast verfügbar
  • Untertitel

BR Fernsehen
2021

Moderation: Achim Wendler

Die Themen der Sendung:

Ermittlungen gegen Sauter: Maskenaffäre weitet sich aus
Die Maskenaffäre der Union erreicht einen neuen Höhepunkt. Nun wird auch gegen Bayerns Ex-Justizminister Alfred Sauter ermittelt. CSU-Generalsekretär Markus Blume forderte Sauter auf, seine Ämter in der CSU niederzulegen. Ein Beben in der CSU und auch die CDU ist angeschlagen nach den Wahlniederlagen bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Wie will die Union nun Vertrauen wiederherstellen?

Markus Blume im Interview: "Radikale Transparenz und null Toleranz"
Ermittlungen gegen den Ex-Justizminister Alfred Sauter, die Maskenaffäre hat einen neuen Höhepunkt erlangt. CSU-Generalsekretär Markus Blume sagt im Kontrovers-Interview, die Vorgänge seien erschütternd und auch verstörend. Er stellt klar: "Wer Geschäfte mit der Krise macht, der fliegt."

Politologe Albrecht von Lucke: "Gift für die Demokratie"
Der Politologe Albrecht von Lucke hält die Maskenaffäre im Kern für eine CDU/CSU-Affäre. Das Verhalten der CSU-Abgeordneten sei nicht transparent gewesen, sagt er im Kontrovers-Interview. Die Vorgänge seien Gift für die Demokratie, die gesamte Demokratie nehme Schaden.

Eskalation bei der Bayern SPD: Christian Ude greift Genossen an.
Eigentlich könnte sich die SPD jetzt voll auf den Gegner konzentrieren. Denn die Union taumelt, die eigene K-Frage ist längst geklärt, sogar ein Wahlprogramm steht. Doch in Bayern eskaliert ein parteiinterner Streit. Die Genossen in Oberbayern haben ihrem erfolgreichsten Kandidaten einen aussichtsreichen Listenplatz verwehrt. Jetzt tritt Florian Post an, doch er will ausdrücklich nicht für die SPD kämpfen, sondern nur für sich selbst. Unterstützt wird er dabei von keinem geringeren als Münchens Ex-Oberbürgermeister Christian Ude.

Kontrovers - Die Story: der verzweifelte Kampf um Hilfsmittel für Korbinian
Korbinian Lechleuthner ist vier Jahre alt, hat Epilepsie, kann kaum sprechen und nicht laufen. Seine Eltern müssen ihren Familienalltag und die Pflege stemmen. Und immer wieder mit der Krankenkasse um neue Hilfsmittel streiten. Ein Therapiestuhl für die Kita, der Spezial-Kindersitz für das Auto. Für Dinge, die ihnen das ohnehin schwere Leben ein bisschen erleichtern könnten, müssen sie oft monatelang kämpfen. Es ist ein zermürbender Kampf.

CDU/CSU: ins schwarze Herz getroffenEskalation bei der Bayern SPD: Christian Ude greift Genossen anAsbest in Kiesgrube? Das Misstrauen gegen die Bauschutt-VerfüllungKontrovers - Die Story: der verzweifelte Kampf um Hilfsmittel für Korbinian

Redaktion: Birgit Kappel

Kontrovers: Hintergründe und Analysen zu aktuellen Entwicklungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Immer mittwochs um 21.15 Uhr im BR Fernsehen.

Kontrovers geht den Dingen auf den Grund, neugierig und mit sorgfältiger Recherche. Das Redaktions-Team unter Leitung von Birgit Kappel liefert Hintergründe und Analysen zu aktuellen Entwicklungen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.