BR Fernsehen

Komödienstadel St. Pauli in St. Peter St. Pauli in St. Peter

Komödienstadel - St. Pauli in St.Peter: Der Fischerknecht Bonifaz (Maxl Graf). | Bild: BR/Foto Sessner

Sonntag, 25.05.2014
19:30 bis 21:15 Uhr

  • Untertitel

BR Fernsehen
Deutschland 1977

Das Fischereianwesen der Familie Pointner in St. Peter an einem oberbayerischen See wird nach dem Tode der Eltern vom Sohn Christian übernommen. 15 Jahre lang hat er mit der Handelsmarine alle sieben Weltmeere befahren. Jetzt glaubt er, dass es an der Zeit wäre, als Fischermeister eine Familie zu gründen. Als er zuletzt in Hamburg an Land ging, hat er auf eine Heiratsanzeige geschrieben und erwartet nun die Unbekannte. Diese entpuppt sich als eine derart kecke St. Pauli-Pflanze, dass sich Christian Pointner entsetzt selbst verleugnet und für seinen Fischerknecht Bonifaz ausgibt. Dem gelingt es aber nach vielen Wirrungen, die kesse Hamburgerin an den jodelnden Saison-Gockl Wastl loszuwerden.
Inzwischen bemühen sich Peter Schwojer, der Wirt "Zum Hecht", und Notburga, die Wirtin "Zur Seerose", Christian Pointner sein Anwesen abzujagen, um es gastronomisch zu nutzen. Dies hat zur Folge, dass die beiden unfreiwillig zum Paar werden. Und Christian Pointner verliebt sich ausgerechnet in die Wirtstochter Evi Schwojer.

Besetzung

Rolle: Darsteller:
Christian Pointner, Fischermeister Bernd Helfrich
Bonifaz, Fischerknecht Maxl Graf
Monika, Wirtschafterin Erni Singerl
Peter Schwojer, Wirt zum "Hecht" Ossi Eckmüller
Eva, seine Tochter Inez Günther
Notburga, Wirtin zur "Seerose" Marianne Lindner
Martha Petersen Ingrid Burmester

Drehbuch: Maximilian Vitus
Regie: Olf Fischer
Redaktion: Johannes Pechtold

Unser Profil

Komödienstadel ist eine Fernsehreihe des BR, in der komödiantische Theaterstücke in bayerischer Mundart gezeigt werden. Sie läuft bereits seit 1959 erfolgreich im Programm. Die abwechslungsreichen Stücke, die oft im ländlichen Milieu spielen, werden für das Fernsehen geschrieben oder bearbeitet und dann vor Publikum gespielt und aufgezeichnet.