Unsere Jubiläumsserie

Legendäre Sprüche und alpine Weisheiten | Bild: BR zum Audio 70 Jahre Bergsteigerredaktion Legendäre Sprüche und alpine Weisheiten

70 Jahre Bergsteigersendung im Bayerischen Rundfunk - am vergangenen Wochenende war punktgenau der Geburtstag, heute schließen wir die kleine Jubiläumsserie ab, in der wir an jedem Samstag einen Aspekt aus dem reichgefüllten Archiv herausgegriffen haben. Unzählig sind die Sprüche und Weisheiten, die Bergsteiger und Bergsteigerinnen in unserer Sendung losgelassen haben. Einige der besten hat Georg Bayerle zusammengetragen, und dazu auch das Knowhow, wie man den Interviewpartner ihre besten Sprüche entlockt. [mehr]

BR-Intendant Ulrich Wilhelm | Bild: BR zum Audio 70 Jahre Bergsteigerredaktion Ulrich Wilhelm zu 70 Jahre Bergsteigerredaktion

Am 24. November 1948, also vor genau 70 Jahren, lief um 6.45 Uhr im BR, damals noch Radio München, unter dem Titel "Für den Bergsteiger" die erste Bergsteigersendung. Damit begann eine Erfolgsgeschichte, die sich mit dem Rucksackradio bis heute fortgesetzt hat. Aus Anlass des Jubiläums war BR-Intendant Ulrich Wilhelm bei Ernst Vogt zu Gast im Bayern-2-Rucksackradio. [mehr]

Extremkletterer Alexander Huber gratuliert | Bild: BR; Markus Konvalin zum Audio 70 Jahre Bergsteigerredaktion Extremkletterer Alexander Huber zum Rucksackradio-Jubiläum

Alexander Huber gehört zu den profiliertesten Bergpersönlichkeiten Bayerns. Der Extremkletterer war schon oft im Bayern-2-Rucksackradio zu Gast, um über seine Expeditionen und sein Engagement für den Naturschutz zu berichten. Heute gratuliert er dem Rucksackradio zum 70.Geburtstag. [mehr]

Bruno Erath | Bild: BR, privat zur Bildergalerie Eine Zeitreise 70 Jahre Bergsteigerredaktion in Bildern

Klicken Sie sich durch einige Impressionen aus 70 Jahren Bergsteigerredaktion im Bayerischen Rundfunk. Wie haben die schönsten Bilder für Sie zusammen gestellt. [mehr]

Bruno Erath | Bild: BR, privat zur Bildergalerie mit Informationen Bayern, Berge und BR Das Rucksackradio feiert 70. Geburtstag

Am 24. November 1948 um 6.45 Uhr war Premiere. Im BR, damals noch Radio München, lief die erste Bergsteigersendung. Mit "Für den Bergsteiger" begann eine Erfolgsgeschichte, die noch heute als "Rucksackradio" fortgeschrieben wird. [mehr]

Die Bergreportage im Wandel der Zeit | Bild: Josef Ollmaier zum Audio 70 Jahre Bergsteigerredaktion Vom Erzähl- zum Erlebnisradio

70 Jahre Bergsteigerredaktion - das sind auch 70 Jahre technische Entwicklung und die Veränderung von Seh- und Hörgewohnheiten. Hatte die Bergsteigersendung zum Beginn 1948 noch aus im Studio aufgenommenen Texten bestanden, so gehen unsere Reporterinnen und Reporter heute mit dem Mikrofon direkt dahin, wo sich das Ereignis abspielt. Erlebnis- statt Erzähl-Radio heißt die Devise. [mehr]

Blick über die östlichsten Ausläufer der Alpen zur pannonischen Tiefebene | Bild: BR/Georg Bayerle zum Artikel 70 Jahre Bergsteigerredaktion Zwei konträre Lebensentwürfe: Viktor Frankl und Franz Grassler

Am 24. November 1948 ging das damalige Magazin „Für den Bergsteiger“ zum ersten Mal auf Sendung. Diese Kontinuität seit 70 Jahren ist weltweit einzigartig und wir begleiten das besondere Ereignis mit einer kleinen Serie. [mehr]

Conny Glogger | Bild: BR zum Artikel 70 Jahre Bergsteigerredaktion Frauen am Berg und in der Sendung

Vor 70 Jahren lief zum ersten Mal die Sendung „Für den Bergsteiger“ in Radio München. Jede Woche auf ein anderes Kapitel aus der reichhaltigen Geschichte des Bergsteigerradios - diesmal auf die Frauen am Berg und in der Sendung. [mehr]

Alpine Sicherheit und Techniken im Wandel der Zeit | Bild: BR; Georg Bayerle zum Artikel 70 Jahre Bergsteigerredaktion Alpine Sicherheit und Techniken im Wandel der Zeit

70 Jahren lief zum ersten Mal die Sendung „Für den Bergsteiger“ in Radio München, dem Vorläufer des Bayerischen Rundfunks. Seit dieser Zeit hat sich die Ausrüstung drastisch verändert, auch viele Techniken sowohl beim Klettern als auch beim Skifahren. [mehr]

Bruno Erath – Berichterstattung auf der Zugspitze  | Bild: BR zum Audio Teil 2: 70 Jahre Bergsteigerredaktion Meilensteine und Konflikte im Umwelt- und Naturschutz

70 Jahre wird das Rucksackradio als Nachfolgerin der ältesten Bergsteigersendung der Welt alt. Wir blicken in einer kleinen Serie auf das zurück, was die Sendung ausgemacht hat und bis heute prägt. Tourenberichte und Tourentipps bilden natürlich den Schwerpunkt der Sendung, aber auch andere Themen waren von Anfang an präsent - zum Beispiel der Umwelt- und Naturschutz, um den es bereits in der allerersten Sendung am 24. November 1948 gegangen ist. [mehr]

Empfang von Hermann Buhl am Münchner Flughafen | Bild: DAV zum Audio Teil 1: 70 Jahre Bergsteigerredaktion Höhepunkte der Alpingeschichte

Das Rucksackradio steht in einer langen Tradition: Am 24.November 1948 ging "Radio München", der Vorläufer des Bayerischen Rundfunks, zum ersten Mal mit dem Thema Berge auf Sendung. Damit ist die Bergsteigersendung des Bayerischen Rundfunks die älteste und einzige regelmäßige alpine Rundfunk-Sendung der Welt. Aus diesem Anlass blicken wir nun bis Ende November jede Woche auf einen speziellen Ausschnitt aus diesen 70 Jahren zurück. Heute geht es um die Höhepunkte der Alpingeschichte, über die wir berichtet haben. Ein längeres Feature über das 70jährige Jubiläum der Bergsteigerredaktion können Sie auch heute Mittag in der Sendung "Zeit für Bayern" hören - um 12.05 Uhr und noch einmal um 21.05 Uhr in Bayern2. [mehr]


6