Bergwetter | Reisewetter | Wetter | Aktuell | BR

Wetter-Logo
Sie befinden sich hier:

Wetter Navigation

Wetter Inhalt

  

Bergwetter - Alpen

Bergprofil Alpen München: leichter Schneefall, 1 Grad. München auswählen Zugspitze: leichter Schneefall, -10 Grad. Zugspitze auswählen Innsbruck: leichter Schneefall, 1 Grad. Innsbruck auswählen Sonnblick: . Sonnblick auswählen Bozen: stark bewölkt, 2 Grad. Bozen auwählen Paganella: wolkig, -8 Grad. Paganella auswählen
  • Karte
  • Tabelle
  • Bericht
  • aktualisieren

Die Wettervorhersage für Samstag und die nächsten Tage

Wetterbericht für die bayerischen Alpen, Österreich und Südtirol

Teils sonnig, teils bewölkt mit Schnee, Höchstwerte 1 bis 6 Grad

Das Wetter in den bayerischen Alpen:  Nachmittags herrscht bewölktes Wetter in den bayerischen Alpen und es schneit gelegentlich. Spätnachmittags und abends nimmt von Westen her die Schneefallneigung zu. Die Temperaturen erreichen 2 bis 4, in 2000m Höhe -4 Grad. Gipfel sind oft in Wolken gehüllt, hier weht ein mäßiger bis starker Wind aus westlichen Richtungen.

Aussichten für die bayerischen Alpen bis Mittwoch:  Zunächst trübes Tiefdruckwetter mit länger anhaltenden und ergiebigen Schneefällen, in den Hochlagen zunehmende Lawinengefahr; Montagnachmittag Schneefallgrenze auf rund 1400m ansteigend. Am Dienstag vereinzelt Schauer, später sonnige Abschnitte; am Mittwoch viel Sonnenschein. Morgen maximal 0 bis 2, sonst 5 bis 11 Grad.

Das Wetter in Österreich und Südtirol:  Österreich: Am Nachmittag ist es auf der Alpensüdseite vielerorts freundlich mit längerem Sonnenschein. Im Norden herrscht stark bewölktes Wetter und es fällt zeitweise Schnee, in tiefen Tälern mit Regen vermischt. Die Höchstwerte liegen zwischen 1 und 6 Grad. Südtirol: Auch am Nachmittag scheint die Sonne, dabei steigen die Temperaturen auf 4 bis 6 Grad.

Aussichten für Österreich und Südtirol bis Montag:  Auf der Alpennordseite trüb mit teils länger anhaltenden Schneefällen, dabei besonders im Westen Österreichs zunehmende Lawinengefahr; im Laufe des Montags Schneefallgrenze von Westen her allmählich auf 700-1400m ansteigend. Auf der Alpensüdseite trocken und meist mehr Sonne als Wolken. Maximal 1 bis 6, am Montag im Westen Österreichs bis zu 9 Grad.

Bericht von Samstag 20.01.2018 11:30 Uhr

 

Web-Tipps

ALPENWETTER der ZAMG-Innsbruck (für ÖAV)
http://www.alpenverein.at/portal/wetter/neu/AVSprogd.pdf

drucken Drucken       seiteEmpfehlen Weiterempfehlen       
  
 

Weitere Inhalte

Das BR-Wetter gibt's jetzt auch für Smartphones und Tablets!

Zum Mobilwetter