Bergwetter | Reisewetter | Wetter | Aktuell | BR

Wetter-Logo
Sie befinden sich hier:

Wetter Navigation

Wetter Inhalt

  

Bergwetter - Alpen

Bergprofil Alpen München: leicht bewölkt, 12 Grad. München auswählen Zugspitze: gefrierender Nebel, -3 Grad. Zugspitze auswählen Innsbruck: stark bewölkt, 12 Grad. Innsbruck auswählen Sonnblick: Nebelschwaden, -4 Grad. Sonnblick auswählen Bozen: stark bewölkt, 11 Grad. Bozen auwählen Paganella: Schneefall, 0 Grad. Paganella auswählen
  • Karte
  • Tabelle
  • Bericht
  • aktualisieren

Die Wettervorhersage für Sonntag und die nächsten Tage

Wetterbericht für die bayerischen Alpen, Österreich und Südtirol

Teils sonnig, teils bewölkt mit Schauern, später Gewittern, Höchstwerte 15 bis 23 Grad

Das Wetter in den bayerischen Alpen:  Heute ist es in den bayerischen Alpen wechselnd bewölkt, mit teils längeren sonnigen Abschnitten am östlichen Alpenrand. Vormittags kann es am westlichen Alpenrand erste Schauer geben, nachmittags und abends nimmt überall die Neigung für örtlich kräftige Schauer und Gewitter zu. Die Höchstwerte liegen zwischen 16 Grad im Allgäu und 21 Grad im Berchtesgadener Land, in 2000m Höhe um 8 Grad. Gipfel sind teilweise in Wolken gehüllt; hier weht ein meist schwacher Wind aus Ost bis Süd.

Aussichten für die bayerischen Alpen bis Donnerstag:  Morgen und Dienstag länger anhaltende und ergiebige, anfangs mit Gewittern durchsetzte Regenfälle, dabei zunehmende Hochwassergefahr! Mittwoch Wolken mit sonnigen Abschnitten und einzelnen Schauern, Donnerstag freundlich und trocken. Höchstwerte 12 bis 15, ab Mittwoch 16 bis 20 Grad.

Das Wetter in Österreich und Südtirol:  Österreich: Heute ist es teils sonnig, teils bewölkt. Zunächst fällt vereinzelt Regen, später am Tage bilden sich örtlich kräftige Schauer und Gewitter. Je nach Sonnenscheindauer erreichen die Temperaturen 16 bis 23 Grad. Südtirol: Heute herrscht bewölktes Wetter und es fällt zeitweise Regen, später sind örtlich Gewitter möglich. Die Höchstwerte liegen zwischen 15 und 18 Grad.

Aussichten für Österreich und Südtirol bis Dienstag:  Morgen und Dienstag vielerorts unbeständig mit Regenfällen und Gewittern, an der Alpennordseite teils länger anhaltende und ergiebige Regenfälle mit steigender Hochwassergefahr; vorübergehend sonnige Abschnitte am ehesten auf der Alpensüdseite und im Osten Österreichs. Höchstwerte 12 bis 21 Grad.

Bericht von Sonntag 19.05.2019 06:30 Uhr

 

Web-Tipps

ALPENWETTER der ZAMG-Innsbruck (für ÖAV)
http://www.alpenverein.at/portal/wetter/neu/AVSprogd.pdf

drucken Drucken       seiteEmpfehlen Weiterempfehlen       
  
 

Weitere Inhalte

Das BR-Wetter gibt's jetzt auch für Smartphones und Tablets!

Zum Mobilwetter