BR Schlager


7

BR Schlager Brunch Unser Gast: Altersforscherin Dr. Eva Grill

Glücklich alt werden, das wünschen wir uns alle! Aber wie beinflussen wir den natürlichen Alterungsprozess positiv? Das ist eine der Fragen, die Dr. Eva Grill an der Ludwigs-Maximilians-Universität München erforscht. Im BR Schlager Brunch erzählt die Professorin von ihrer spannenden Forschung - mit vielen hilfreichen Tipps für uns.

Published at: 8-6-2024

Professorin Eva Grill | Bild: picture alliance/dpa | Matthias Balk

Eigentlich hat Eva Grill zunächst Pharmazie studiert, erhielt die Approbation als Apothekerin und arbeitete einige Jahre in der Pharmazeutischen Industrie. Doch dann begann sie noch einmal von Null und schloss ein Studium Public Health an, in dem sie auch promovierte. Da ging es um das Gebiet der Epidemiologie, das ein weit größeres Spektrum abdeckt als das reine Impfen.

Forschungsgebiet an der LMU: Alterungsprozesse

Als Professorin an der Ludwig-Maximilian-Universität in München forscht sie nun zum Thema Altern. Welche Faktoren sind für ein glückliches Altern ausschlaggebend? Was kann man tun, was sollte man tun, um die natürlichen Prozesse von Körper und Psyche positiv zu beeinflussen? Das sind Fragen, mit denen sich Eva Grill in ihrer Forschung befasst.

Ihr künftiges Interesse gilt dem Gleichgewichtssinn. Wie beeinflusst Schwindelgefühl die geistige Leistungsfähigkeit, gerade auch im Alter? Wo fängt Altern eigentlich an? Alt werden möchte jeder, aber alt sein, niemand. Da stellen sich viele Fragen, von denen Dr. Eva Grill einige erforscht.

Im Gespräch mit Tom Viewegh

Wir freuen uns sehr, dass Dr. Eva Grill Zeit gefunden hat und unser Gast im BR Schlager Brunch ist. Am Sonntag, den 9. Juni, ist sie ab 10.05 Uhr im Gespräch mit Tom Viewegh zu hören!


7