BR Heimat

BR Heimat - Habe die Ehre! Auf Schloss Dennenlohe mit Sabine Freifrau von Süßkind

Die komplette Sendung hören

Mittwoch, 5-6-2024
10:05 vorm. to 12:00 nachm.

  • Als Podcast verfügbar

BR Heimat

Das Schloss Dennenlohe im Landkreis Ansbach gilt als eines der schönsten Barockensembles in Bayern. Weil dazu der größte Rhododendronpark Süddeutschlands gehört, gilt die Schlossherrin Sabine Freifrau von Süßkind als "Baronin der Blumen". Sie empfängt Tom Viewegh zu einem Ratsch.

Musikzusammenstellung: David Saam

11.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr

Als Podcast verfügbar

Das Schloss Dennenlohe im Landkreis Ansbach, 1734 mit allen seinen Nebengebäuden erbaut, gilt als eines der schönsten Barockensembles in Bayern. Das Schloss wird vom größten Rhododendronpark Süddeutschlands sowie von einem großen Landschaftsgarten umgeben. Und damit gilt Schlossherrin Sabine Freifrau von Süßkind auch als "Baronin der Blumen". 99 Prozent aller Pflanzen wurden von der Familie selbst gepflanzt, alle Steine selbst gesammelt und gelegt. Mittlerweile ist der Park rund 26 Hektar groß - und ein Ende des Ausbaus ist nicht in Sicht. Die Familie lebt in der achten Generation mit 3 Pferden, 7 Hunden und diversen Hühnern und Enten auf Schloss Dennenlohe in Mittelfranken. Die Hauptdarsteller des Dennenloher Rhododendronparks sind aber natürlich die Namensgeber: Rhododendren und Azaleen. Tausende Pflanzen, 500 Rhododendren- und Azaleensorten, verschiedenste Sammlungen wie über 50 Flieder-, ebenso viele Magnolien-, Helleborus-, Hosta- sowie Iris- und Hemmerocallissorten, sind im ganzen Park verteilt und verzaubern in den Monaten April bis Juli den Park in ein farbenfrohes Blütenmeer.

Sabine von Süßkind widmet sich mit ihrem Mann, dem "Grünen Baron" Robert von Süßkind nicht nur dem weiteren Ausbau des Schlossparks Dennenlohe. Seit 2006 haben Süßkinds den "Deutschen und Europäischen Gartenbuchpreis" ins Leben gerufen, der jedes Jahr die besten Gartenbücher prämiert sowie den "European Garden Photo Award", der alljährlich die besten Gartenphotos auszeichnet. Außerdem haben sie 2011 das renommierte Bayerische Gartennetzwerk gegründet, das sich um die touristische Vermarktung und Vernetzung von Gärten in Bayern kümmert. Der Schlosspark ist außerdem Sitz der 1993 gegründeten Deutschen Efeugesellschaft und besitzt die größte Efeusammlung in Deutschland mit über 480 Sorten.

Mit Tom Viewegh spricht die gebürtige Oberbayerin und studierte Kauffrau Baronin von Süßkind über das Leben in einem Baudenkmal, über den Zauber von Rhododendren, den Klimawandel und wie Gartenarbeit uns gesund und fit halten kann.