Bayern 2

     

Seniorinnen und Senioren allein zu Haus Warum ziehen Sie nicht aus Ihrer großen Wohnung aus?

Im Alter allein zu Hause zu leben, kann für viele Menschen eine Herausforderung darstellen. Wollen Sie in eine altersgerechte Wohnung oder sogar in ein betreutes Wohnheim umzuziehen?

Published at: 10-7-2024

Senioren leben im Schnitt auf knapp 20 Quadratmetern mehr als der Durchschnittsbürger, wie aktuelle Zahlen zeigen. Viele Seniorinnen und Senioren möchten im Alter ihr Haus bzw. ihre Wohnung aber nicht verlassen, um in ein kleineres Apartment umzuziehen – auch nicht, wenn sie allein wohnen. Oftmals haben sie Jahre oder sogar Jahrzehnte ihrem Zuhause verbracht und sind emotional daran gebunden. Viele ältere Menschen sind es gewohnt, in ihrer vertrauten Umgebung zu leben und möchten ungern aus ihrem gewohnten Umfeld herausgerissen werden. Sie fürchten sich davor, in einer neuen Umgebung nicht mehr zurechtzukommen oder sich einsam zu fühlen. Doch in ihren eigenen vier Wänden fühlen sie sich unter Umständen auch allein, vor allem dann, wenn die Kinder ausgezogen sind und der Partner bzw. die Partnerin bereits verstorben ist.

Unterstützung im Alter

Ein Umzug in eine kleinere Wohnung oder ein betreutes Wohnheim kann außerdem mit zusätzlichen Kosten verbunden sein, die sie sich eventuell nicht leisten können. Das Thema Altersarmut ist hier sehr zentral. Auch die fehlende Unterstützung seitens der Familie oder Freunde kann ein Grund sein, warum Seniorinnen und Senioren nicht aus ihrer großen Wohnung ausziehen. Sie fühlen sich allein gelassen und haben niemanden, der sie bei einem Umzug unterstützen könnte. Oftmals fehlt es auch an Alternativen, wie beispielsweise barrierefreiem Wohnraum in der Nähe. Betreute Wohnheime, Senioren-WGs oder ambulante Pflegedienste können eine gute Alternative sein.

Das Tagesgespräch auf Bayern 2 und ARD alpha hat gefragt: Stehen Sie vor der Frage, ob Sie in eine kleinere und altersgerechte Wohnung umziehen? Welche Befürchtungen und Ängste sind für Sie mit so einem Wechsel verbunden? Was würde Ihnen die Entscheidung erleichtern? Was ist Ihnen bei einem neuen Zuhause fürs Alter wichtig?

Was meinen Sie?

Rufen Sie an und diskutieren Sie mit im Tagesgespräch auf Bayern 2 und in ARD alpha! Unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800/ 94 95 95 5 sind wir immer werktags ab 11 Uhr für Sie erreichbar.

Sie können uns auch über WhatsApp und Telegram einen Kommentar schicken, den wir dann gegebenenfalls in der Sendung zitieren. Die Nummer dafür ist die 0151/ 7 220 220 7.