Bayern 2 - Zeit für Bayern


7

Rezept Möhrengrün-Pesto

Auch Möhrengrün lässt sich in der Küche verarbeiten – etwa in einem leckeren Pesto. Mit Sonnenblumenkernen und Pesto. Lecker als Brotaufstrich oder zu Nudeln.

Stand: 29.03.2021 | Archiv

Grünes Pesto | Bild: colourbox.com

Möhrengrün-Pesto

Zutaten

  • 100g Möhrengrün
  • 50g Sonnenblumenkerne
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 100-150ml kaltgepresstes Olivenöl
  • 75g geriebenen Parmesankäse
  • Pfeffer
  • Salz
  • Wahlweise 1-2 getrocknete Tomaten

Zubereitung

Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne rösten.
Das Möhrengrün gründlich waschen und fein hacken.
Das Möhrengrün, die Sonnenblumenkerne, Knoblauch und das Olivenöl in einen Mixer geben und pürieren.
Wahlweise auch die getrockneten Tomaten dazugeben.
Den Parmesan unter das Pesto heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten als Brotzeit-Dip oder zu frischer Pasta dazugeben.

Das Möhrengrün-Pesto ist im Kühlschrank ungefähr eine Woche lang haltbar.

Guten Appetit!


7