Bayern 2 - Nachtstudio

Nachtstudio

Aktuell

Tentakel der Meeresanemone | Bild: picture alliance / chromorange zum Audio Green Sex Wildes Denken macht in ökologische Erotik

Erotik und Ökologie - geht das zusammen? Der Philosoph und Biologe Andreas Weber sagt ja. Erst wenn der Mensch wieder lernt, sich von der Natur berühren zu lassen, wird er befriedigt . Ein großes Versprechen, das wir üben müssen. [mehr]


Obdachloser in der Dortmunder Fußgängerzone | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Abgehängt und ausgeschlossen Wie gerecht ist unsere Gesellschaft?

"Es gibt unendlich viel Reichtum, aber nicht für uns" sagt der Literaturwissenschaftler Josef Vogl. Wie konnte es dazu kommen? Das diskutiert Josef Vogl mit der Autorin Carolin Emcke. [mehr]


Friedrich Hölderlin Skulptur von Markus Lüpertz | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Wie aber Liebes? Hölderlin und der Klimawandel

Friedrich Hölderlin lebte lange vor der Industrialisierung. Und trotzdem entdeckt der Schriftsteller Jan Snela in seinen Gedichten Spuren des Klimawandels - und die Hoffnung, wie wir uns wieder mit der Natur versöhnen können. [mehr]


Mann mit Kopfhörer von Hinten | Bild: picture alliance/dpa Themendienst zum Audio Wie das Hörspiel auf den Hund kam Der Niedergang der akustischen Kunst

Warum will das Hörspiel immer etwas anderes sein, als es ist? Lasst das Fernsehen dem Fernsehen, das Theater dem Theater und die Romane im Regal! Löst euch aus dem gierigen Griff der Verleger! Glaubt an Originalhörspiele! [mehr]


Hand mit Waffe | Bild: dpa/picture alliance zum Audio Amok Wieso Männer töten

Wieso ticken junge Männer aus, nachdem sie sich im Internet mit dem intellektuellen, oft rechtsradikalen Unterbau versorgt haben? Sie wollen Helden sein. Und im Vorfeld rüsten sie ihre Körper hoch. [mehr]


Historische Zeichnung männlicher Muskelaufbau | Bild: picture alliance/imageBROKER zum Audio Falter weißer Mann Wie die Zeit meinen Körper verpuppte

Der Großvater, weggeben als Hilfskraft zu einem Bauer. Die eigene Kindheit, scheinbar unbeschwert. Aber wie viel Vergangenheit schlägt sich im eigenen Körper nieder? [mehr]


Verleger Götz Kubitschek am Schreibtisch im Schnellroda | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Das ist rechts! Vom Versuch, das "rechte Denken" zu sezieren

Alle reden über rechts und darüber, ob man mit Rechten reden soll. Dabei wissen die wenigsten, was sie meinen, wenn sie reflexhaft "rechts" sagen. Denn rechte Denker wähnen sich längst in einem "Vorbürgerkrieg". [mehr]


Grafik: Mund eines Frauengesichts wird von einer kleinen Männerfigur wie ein Reißverschluss zugezogen | Bild: picture alliance/ASIAN NEWS NETWORK/The Kathmandu Post zum Audio Cancel Culture Wildes Denken verbietet alles, sogar sich selbst

Die Cancel Culture, der Boykott diskriminierender Künstler und Künstlerinnen, kämpft für Gleichberechtigung und Respekt. Aber wie viel Regulierung braucht dieser Kampf wirklich? Warum hat das Verbot einen so schlechten Ruf? Wie sonst kann eine Gesellschaft zu gemeinsamen Regeln finden? [mehr]


Zwei queere Personen küssen sich | Bild: dpa/picture alliance zum Audio Alles queer Alles queer, alles gut?

Heidi Klum schickt trans* Models über den Catwalk, Deutschland hat homosexuelle Minister, im Pass steht neuerdings auch divers. Gleichzeitig ist Gewalt gegen queere Personen Alltag und die AfD möchte die Gendervielfalt verbieten. Ist Diversität heute selbstverständlich oder doch Grund für Überforderung? Was heißt queer überhaupt? Sabine Rohlf mit einem Aufklärungsversuch. [mehr]

Zum Nachhören